ja

Bild des Benutzers comrad

Command and Conquer Remastered

C&C

Command & Conquer Remastered Collection ist die neuaufgelegte Originalfassung mit 4K-Auflösung, Unterstützung für moderne Betriebssysteme und Einbindung in Steam Multiplayer. Die Collection enthält sowohl Command and Conquer: Der Tiberiumkonflikt (C&C1) mit allen Addons, als auch Command and Conquer: Alarmstufe Rot (C&C2) mit allen Addons.

Bild des Benutzers comrad

Cockatrice

Cockatrice ist ein Multiplattform-Server-Client-System, um Kartenspiele übers Netzwerk/Internet spielen zu können. Beispielsweise lässt sich Magic: The Gathering darüber spielen. Auch ein Singleplayer-Offlinemodus ist verfügbar.

Bild des Benutzers meldrian

Serfs

Ein relativ neues Echtzeit-Aufbau-Strategiespiel. Sammle Ressourcen, baue große Produktionsketten, expandiere und erobere neue Landstriche und optimiere dein wachsenden Imperium um der größte Herrscher zu werden.

Trivia

Seit Version 0.2.7 auch mit einer Linuxversion. Es existiert, Stand 25. April 2020, eine Linuxdemo.

Bild des Benutzers meldrian

Star Trek: Voyager Elite Force Holomatch

Der reine Standalone-Skirmish- und Mehrspielerpart von Star Trek Voyager: Elite Force. Seit Version 1.2 kann dieser auch nativ unter Linux vermeintlich ohne große Frickelei betrieben werden.

Bild des Benutzers kloß

Hellpoint

Hellpoint ist ein Sci-Fi-Action-RPG.

Eigentlich sollte es am 16. April 2020 auf Steam erscheinen, jedoch verschiebt sich die Veröffentlichung auf voraussichtlich Ende Q2 2020.

Bild des Benutzers kloß

Clone Hero

Clone Hero ist ein Clone des bekannten Spiels Guitar Hero.

Bild des Benutzers Nascher

Hase

Hase ist ein auf Schwerkraft basierender Artillery-Spiel, welches GPL (Open Source) lizenziert ist. Er ist ähnlich wie Worms oder Hedgewars, aber die Schwerkraft und Richtung des Schusses hängt von der Masse in der Nähe.

Die Steuerung des Spiels ist mehr auf Tastatur und Controller orientiert, da das Spiel für Spielekonsolen wie GP2X, OpenPandora oder GCW Zero optimiert ist.

Bild des Benutzers kloß

Move or Die

Move or Die ist ein Partyspiel für bis zu vier Spieler lokal oder online, das von sich behauptet, geeignet zu sein, Freundschaften zu zerstören.

Eine Spielrunde dauert etwa 20 Sekunden. Die Spielmechaniken ändern sich von Runde zu Runde. Und wie der Titel schon vermuten lässt, verliert derjenige, der stehen bleibt, Lebenspunkte und stirbt schließlich. Also immer schon in Bewegung bleiben. Freilich kann das Ableben auch durch einen Gegenspieler ausgelöst werden.

Bild des Benutzers kloß

Iron Snout

Kleines Schweinchen gibt den Wölfen auf die Schnauze, bis die Schwarte kracht.

Gesteuert wird das Kampfschein mit den Pfeiltasten oder W,A,S,D.

Neben drei Einzelspielerprügelmodi bietet Iron Snout einen Mehrspielermodus, in dem sich zwei Schweinchen einen Ball um die Ohren hauen. Dies geschieht lokal an einem Rechner.

Bild des Benutzers Vortex Acherontic

Osiris: New Dawn

Über das Spiel

Osiris: New Dawn ist ein Sci-Fi-Survival-Crafting-Spiel, welches sich noch im Early Access befindet. Der Plot ist dabei sehr ähnlich wie der der meisten Sci-Fi-Survival-Spiele, ihr seid gestrandet auf einem fremden Planeten und versucht, zu überleben. Mit der Zeit stellt ihr fest, dass hier etwas nicht stimmt und findet Ruinen von verlassenen Basen und seid fortan auf der Suche nach Überlebenden. Doch merkwürdig wird es erst, wenn ihr des Nachts bei manchen Ruinen übernachtet und euch plötzlich Geister in Astronautengestalt angreifen. Was zur Hölle ist hier los!?

Inhalt abgleichen
Mastodon