Freeware

Bild des Benutzers comrad

Railroad Tycoon Deluxe

Railroad Tycoon Deluxe ist das Original von Sid Meier aus dem Jahre 1990 und wurde 1993 als Deluxe-Version erneut veröffentlicht.

Im Jahre 2006 wurde es als Freeware (Download-Link) freigegeben. Die Installation muss leider mit WINE erfolgen, danach kann das Spiel aber mit Dosbox unter Linux ausgeführt werden.

Der Nachfolger Railroad Tycoon II wurde mit der Erweiterung von Loki nativ auf Linux portiert.

Bild des Benutzers tinyworlds

A cozy winter walk

"A cozy winter walk" ist ein kurzes Browser-Spiel über einen gemütlichen Winterspaziergang.
Das Spiel wurde in 2 Abenden für Ludum Dare 40 entwickelt.

Bild des Benutzers Funatiker

Game Royale 2: The Secret of Jannis Island

„Game Royale: The Secret of Jannis Island“ ist das zweite der bislang zwei „Game Royale“-Spiele. Diese Point-And-Click-Adventure wurden von der bildundtonfabrik begleitend zur ZDF-Sendung „Neo Magazin Royale“ mit Jan Böhmermann veröffentlicht. Obwohl beide Spiele nicht offiziell für Linux veröffentlicht sind, gibt es einen Player, der beide unter Linux starten kann.

Das Spiel

Bild des Benutzers comrad

Daggerfall

Daggerfall, oder auch The Elder Scrolls II: Daggerfall ist das zweite Kapitel der Elders Scroll-Sage aus dem Jahr 1996. Kann mit Daggerfall Unity nativ unter Linux gespielt werden.

Es wurde von Bethesda als Freeware freigegeben und kann von der Webseite oder von den Holarse-Fileserver über Daggerfall Unity heruntergeladen werden.

Bild des Benutzers comrad

Daggerfall Unity

Daggerfall Unity ist eine Open Source-Implementation von Daggerfall (auch genannt The Elder Scrolls II: Daggerfall). Es gibt Builds für Windows, OS X und auch Linux. Aktueller Stand ist, dass der Haupt-Quest komplett durchgespielt werden kann.

Zum Spielen benötigt man eine Original-Kopie von Daggerfall. Dieses wurde von Bethesda vor einigen Jahren freigegeben. Es kann z.B bei Bethesda oder auch von unserem File-Server (siehe rechts) heruntergeladen werden.

Bild des Benutzers comrad

Estranged: Act II

Spiel ist ein Half-Life 2 Mod

Act 2

Zweiter Teil von bislang zwei veröffentlichten. Das Spiel erzählt von einem einsamen Fischer, der auf einer mysteriösen Insel während eines gewaltigen Sturms gestrandet ist. Auf der Insel treiben sich scheinbar auch Kriminelle herum. Da Act 1 von einer Stunde Gameplay ausgeht kann ohne großartig zu Spoilern wenig beschrieben werden. Das Spiel ist relativ düster.

Linux-Version

Seit dem 14.10.2017 ist auch eine native Linux-Version verfügbar (siehe Link).

Bild des Benutzers tinyworlds

A Bright Light in the Middle of the Ocean

"It's not really a game, it's a place where you can just be or look at the sky or the sea or enjoy the stillness of the inside of the lighthouse or the view on the top."
Ein kleines entspannendes Spiel, in dem man eine Insel mit einem Leuchtturm erkundet. Gratis :)

Bild des Benutzers comrad

Stage 9

Stage 9 ist ein Nachbau der USS Enterprise D aus Star Trek: The Next Generation. Man kann durch die Decks schlendern und mit einigen Gegenständen interagieren. Ein nativer Linux-Client ist verfügbar.

Bild des Benutzers comrad

Ravenfield

Ravenfield ist am besten mit Battlefield 1942 und Battlefield 2 vergleichbar. Jedoch sind die Spielermodelle grobe rote und blaue Männchen. Es gibt verschiedene Waffen und Fahrzeuge wie Jeeps, Panzer und Quads. Hubschrauber sind auch mit dabei.

Im Spiel versucht ein Team die Punkte des Gegners einzunehmen. Auf Steam kann es für knapp €15,00 im Early Access und im Humble Store als Steam Key erworben werden. Auf itch.io ist es kostenlos für Linux erhältlich.

Ein Multiplayer-Modus ist derzeit nicht verfügbar.

Bild des Benutzers meldrian

Uniball

Rocket League in langsam. Und 2D. Und anders. Und weniger bunt. Und mit UFOs.

Inhalt abgleichen