Bild des Benutzers comrad

Allgemeines

Dieser Artikel gibt eine allgemeine Übersicht über die Treiber zu AMD-Grafikkarten. Er behandelt neben den quelloffenen Treibern auch die proprietären Treiber vom Hersteller. Auch geben wir eine Übersicht über die bisherigen Entwicklungen und erklären Begriffe, die in dem Thema auftauchen können.

Wichtig bei den AMD-Treiber ist auch immer die verwendete Kernel-Version und der Stand der MESA-Implementation. MESA ist eine Open Source-Implementation von OpenGL.

Gallium ist eine Schnittstelle, um einheitliche Treiber schreiben zu können. Es wird für die AMD Radeon und AMDGPU-Treiber sowie die nouveau-Treiber für NVIDIA und intel verwendet.

Veraltete Technologien

Für ältere Grafikchips stellt AMD den proprietären Treiber AMD Catalyst bereit. Für neuere Karten wurde dieser durch den AMD Radeon Crimson ausgetauscht. Beide Technologien werden nicht mehr unterstützt.

Wer quelloffene Treiber für diese Generation von Grafikchips möchte, muss auf die AMD Radeon-Treiber zurückgreifen.

Aktueller Stand

AMD stellt quelloffen die Basis mit dem AMDGPU genannten Treiber bereit. Dieser kann vollständig genutzt werden und bringt mit unter auch brauchbare Framerates.

Anstelle des freien AMDGPU-Treiber kann der proprietäre Treiber von AMD installiert werden. Die als AMDGPU-PRO bezeichnete Komponente bringt dann auch seine eigene OpenGL-Implementation mit und unterstützt auch Vulkan.

Einrichtung

Open Source

Hybrid

Proprietär (obsolet)

Screenshots und Videos