Open Source

Bild des Benutzers comrad

DDraceNetwork

DDrace
DDNet

Statt sich zu Beschiessen muss man in DDrace zusammenarbeiten. Mit Haken und Granatwerfer arbeitet man sich mit bis zu 64 Spielern durch die Level. Urpsprünglich als Mod zu Teeworlds entstanden, ist es nun eigenständig aber weiterhin Open Source.

Es ist auf Steam aber auch stand alone erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

reone

reone ist eine freie und offene Engine, um die Odyssey-Engine (ein Derivat von Biowares Aurora-Engine) für Star Wars Knights of the Old Republic und dem Nachfolger Star Wars Knights of the Old Republic II: The Sith Lords zu implementieren. Im Gegensatz zum Schwesterprojekt xoreos will reone explizit nur die beiden Spiele unterstützen.

Reone benötigt die Originalspieldateien, zum Beispiel von GOG.

Bild des Benutzers comrad

Antares

Ares

Antares ist eine Projekt, dass den Quellcode des ursprünglich für macOS entwickelten Spiels Ares aus dem Jahre 1998, weiterentwickelt und so auch z.B. für Linux bereitstellt.

Bild des Benutzers comrad

FreeDoom

Das Freedoom-Projekt erstellt freie Grafiken für Doom, um ein vollständig freies Spiel (Engine + Media-Assets) zu ermöglichen.

Bild des Benutzers comrad

HHexen

Hacked Hexen

Hacked Hexen (HHexen) ist eine Linuxportierung des Klassikers Hexen, dessen Quellcode 2008 unter die GPL gestellt wurde.

Das Projekt stellt auf Sourceforge und der Webseite den modifizierten Projekt-Quellcode und auch Linux-x86-Binaries bereit.

Bild des Benutzers comrad

Eureka DOOM Editor

Eureka ist ein freier und offener Karteneditor für die klassischen DOOM-Spiele und ihre Verwandten Titel wie Heretic und Hexen. Der Editor läuft unter Windows, OS X und Linux.

Offiziell werden die Kartendialekte für diese Spiele unterstützt:

Neben dem 2D-Karteneditor wird auch eine 3D-Kartenvorschau unterstützt und es beinhaltet auch einen Texturen-Browser.

Bild des Benutzers dTerm

Tales of Maj'Eyal: Age of Ascendancy

Tales of Maj'Eyal: Age of Ascendancy (ToME4) ist ein modernes, freies Rogue-Like.
Die Spielwelt ist Genre-typisch mittelalterliche Fantasy. Sie ist riesig und bietet etliche Möglichkeiten an Charakterpfaden.

Das Spiel nutzt die T-Engine4, die vollständig per Lua-Interface programmierbar ist.

Es gibt viele zusätzliche Addons, sowie mehrere kostenpflichtige Erweiterungen.

Bild des Benutzers dTerm

Crossfire

Crossfire ist ein freies Multiplayer-Rollenspiel, und wie viele Vertreter dieser Gattung in einer Fantasy-Welt angesiedelt.
Es gibt Unmengen an Rassen, Charakterklassen und ein Magiesystem, sowie Alchemie und magische Artefakte.

Es ist auch der Vorläufer von Deliantra und Daimonin.

Bild des Benutzers dTerm

UnNetHack

Ein weiterer Abkömmling von Nethack. Wieder gilt es die Mazes of Menace zu erforschen und das bekannte Amulet von Yendor zu finden.

Bild des Benutzers dTerm

SLASH'EM Extended (SLEX) / Super Lotsa Added Stuff Hack - Extended Magic

SLASH'EM Extended ist ein Fork von SLASH'EM, der sich mittlerweile deutlich von Nethack unterscheidet.

Der Zauberer von Yendor hat das gleichnamige Amulet gestolen und versteckt sich in den Dungeons of Doom.
Deine Aufgabe ist, es zu finden und Ruhm zu erlangen.

Inhalt abgleichen
Mastodon