Android

Bild des Benutzers Ypsilon

Birth of the Empires

Birth of the Empires (kurz BotE) ist ein rundenbasiertes Globalstrategiespiel, das ursprünglich einmal als Nachfolger von Birth of the Federation gedacht war. Das Ziel ist, als eine von 6 Haupt-Rassen diplomatisch oder militärisch die Vorherrschaft über einen Teil der Galaxie zu erlangen. Weitere Siegbedingungen sind bei Spielstart wählbar und bereits voreingestellt. Dank der KI, variabler Schwierigkeitsstufen und einer großen Galaxiekarte mit bis zu 140 kleinen Rassen ist für langandauernden Spielspaß gesorgt – allein oder mit Freunden.

Bild des Benutzers Lucki

Computer, Open That Door!

Ihr steuert den Bordcomputer eines Raumschiffes.
Um einen Neustart durch die Besatzung zu umgehen beschließt ihr, sich der kompletten Besatzung zu entledigen.

Ihr habt 20 Sternensysteme Zeit, euch der biologischen Bedrohung zu entledigen, ansonsten werden Ihr durch eine einzige Kommandozeile gelöscht.

Agiert clever und entledigt euch der Besatzung Mann für Mann. Aber seid vorsichtig: Wenn die Besatzung aufgrund außerplanmäßiger Verhaltensmuster verdacht schöpft, wird sie die Systeme neu starten.

Bild des Benutzers meldrian

You Must Build a Boat

Puzzle-RPG ... Du musst ein Boot bauen!

Bild des Benutzers comrad

Artemis

Artemis ist eine Raumschiff-Brückensimulation. Mehrere Spieler können zusammen die Steuerung eines Raumschiffs übernehmen indem einzelne Posten besetzt werden. Die Demo funktioniert einwandfrei unter Wine.

Empty Epsilon ist ein Open Source-Projekt, inspiriert von Artemis, welches jedoch nur unter Windows und Android verfügbar ist.

Inhalt abgleichen
Mastodon