Weltraumsimulation

Bild des Benutzers comrad

The Spatials

The Spatials ist der recht exakte Vorgänger von The Spatials: Galactology, welches ebenfalls nativ für Linux erhältlich ist.

Bild des Benutzers meldrian

The Spatials: Galactology

Bodenständiges und erdgebundenes Unternehmen sucht selbstsicheren und handelsbegeisterten Kolonieleiter, Bewerber mit Konfliktlöserfähigkeiten werden bevorzugt.
So oder so ähnlich dürfte die fiktive Anzeige für den Job gelautet haben, für den man sich als Spieler bei The Spatials: Galactology bewirbt. Holarse hat von den Entwicklern freundlicherweise eine Version des Spiels zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen dank dafür. Getestet wurde Version 3.10.

Bild des Benutzers comrad

Star Trek: Starfleet Academy

Star Trek: Starfleet Academy funktioniert in der GOG-Version einwandfrei mit Wine 2.0.1.

Bild des Benutzers comrad

Star Trek: Starfleet Command

In Star Trek: Starfleet Command übernimmt man die (komplexe) Steuerung eines Raumschiffs der Föderation, der Romulaner, der Klingonen und weiterer Rassen aus dem Star Trek-Universium.

Wine

Läuft problemlos mit der Version von GOG mit Wine 2.0.1.

Bild des Benutzers comrad

Battle for Orion 2

Battle for Orion 2 ist ein Weltraum-RTS vom Indie-Hersteller Infinite Loop Games.

Bild des Benutzers comrad

Space Pirates And Zombies 2

Die Entwickler betonen, dass Space Pirates And Zombies 2 trotz des Namens nicht ein direkter Nachfolger des ersten Teils ist, sondern ein neues Spiel mit neuen Spielmechaniken im selben Universum wie der Vorgänger. Am 7. November 2017 hat das Spiel den Early Access Status verlassen.

Bild des Benutzers comrad

Stage 9

Stage 9 ist ein Nachbau der USS Enterprise D aus Star Trek: The Next Generation. Man kann durch die Decks schlendern und mit einigen Gegenständen interagieren. Ein nativer Linux-Client ist verfügbar.

Bild des Benutzers comrad

ASTROKILL

ASTROKILL ist ein Einzelspieler-Weltraum-Shooter vom Studio Doomsday Games welches sich derzeit in der Early Access Phase befindet. Mit dem Patch 0.9.2 im Oktober wurde jetzt auch die Linux-Version offiziell für das auf der Unreal Engine 4 basierende Spiel freigegeben. Ich war Teil der Linux-Betaphase und habe auf diesem Wege den Key für das Spiel vom Entwickler zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen.

Über das Spiel

Bild des Benutzers comrad

Objects in Space

Objects in Space ist eine Weltraum-Simulation in der man sein eigenen Schiff als Captain steuert. Die Steuerung geht dabei eher in die Richtung Raumschiffsimulator. Es soll für Windows, OS X und Linux Anfang 2018 erscheinen.

Bild des Benutzers meldrian

Pioneer Scout Plus

Ein Klon des Pioneer-Weltraumsimulators mit Schwerpunkt auf einfacherem und schnellerem Gameplay.

Inhalt abgleichen