Feral Interactive

Bild des Benutzers comrad

Total War: WARHAMMER

Schlachtengetümmel im Warhammer-Universum

Bild des Benutzers comrad

Life Is Strange

Über das Spiel

Life Is Strange wurde im August 2016 von Feral Interactive für Linux portiert und freigegeben. Wir haben freundlicherweise eine Kopie erhalten, um
uns ein Bild von dem Spiel und der Portierung selbst machen zu können. Vielen Dank an dieser Stelle also nochmal. Einige Teile des Berichts sind inhaltlich verkürzt wiedergegeben um nicht zu spoilern.

In Life Is Strange begleiten wir die Protagonistin Max (niemals Maxine), wie sie nach einiger Abstinzenz in ihre Heimatstadt Arcardia Bay zurückkehrt. Dort möchte die angehende Fotografin am Blackwell Academy studieren.

Bild des Benutzers Aenigma

F1 2015

F1 2015, der neueste Port von Feral Interactive. Das Spiel stammt, wie DiRT Showdown (via eON) oder GRID Autosport (nativ von Feral) aus dem Hause Codemasters. Es handelt sich um das einzige Spiel, das die komplette Lizenz für alle offiziellen Formel 1 Inhalte beinhaltet. In diesem Fall sogar etwas mehr als der Name verrät, denn man kann zusätzlich die Saison 2014 spielen.

Bild des Benutzers comrad

Tomb Raider

Tomb Raider ist eine Fortführung des bekannten Spielprinzips um Lara Croft aus dem Jahre 2013. Mit neuer Grafik und einer veränderten, realistischeren Lara kann man seit Ende April 2016 auch unter Linux zu Abenteuern aufbrechen.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Medieval II: Total War

Medieval II: Total War ist die vierte Episode der preisgekrönten Total War-Reihe. Als Herrscher über einige der grössten mittelalterlichen Nationen der westlichen Welt und des Vorderen Orients kommandiert der Spieler Truppenstärken von bis zu 10.000 blutrünstigen Kriegern, die sich auf epischen 3D-Schlachtfeldern gigantische Kämpfe liefern. Zudem muss man sich um die (abstrakt gehaltene) Wirtschaft seines Reiches und ein wenig um die Charaktäre kümmern, um seinen Familienstamm weiterzutragen.

Bild des Benutzers comrad

GRID Autosport

GRID Autosport ist ein vielseitiges Rennspiel. Es wurde von Feral Interactive für Linux portiert. Multiplayer ist cross-plattformfähig. Das Spiel wird ausschliesslich für 64bit-Systeme angeboten.

Intel- und AMD-Grafikkarten werden leider wieder nicht offiziell unterstützt, dürften aber dennoch funktionieren.

Lenkräder

Folgende Lenkräder wurden offiziell von Feral Interactive unter Linux getestet. Sicher dürften auch andere funktionieren, jedoch wurden folgende definitiv als kompatibel eingestuft:

Inkl. Force-Feedback und 900°-Rotation:

Bild des Benutzers comrad

Batman: Arkham Knight

Batman: Arkham Knight ist der Abschluss der Batman-Action-Spiel-Reihe. Es sollte bereits auf Linux erscheinen, jedoch hat Feral Interactive die Veröffentlichung der Portierung auf Frühling 2016 verschoben. Grund seien Bedenken bei der Qualität der Portierung.

Eingestellt

Die Portierung wurde Anfang Februar 2016 offiziell eingestellt. (Link)

Bild des Benutzers comrad

Alien: Isolation

Über das Spiel

Feral Interactive hat Alien: Isolation nach Linux portiert und im Oktober 2015 samt aller bisherigen DLCs für Linux und SteamOS veröffentlicht. Sie haben uns freundlicherweise eine Pressekopie zur Verfügung gestellt, hierfür bedanken wir uns herzlich.

Bild des Benutzers comrad

Company Of Heroes 2

Heute teste ich für euch Company of Heroes 2, den neusten Linux Port von Feral Interactive. Feral Interactive zeigen sich auch für die Portierungen von XCOM Enemy Unknown, Empire Total War und Middle-earth: Shadow Of Mordor verantwortlich und haben uns freundlicherweise eine Kopie von Company of Heroes 2 zukommen lassen.

Bei Company of Heroes 2 handelt es sich um ein Echtzeit-Strategie Spiel welches den 2. Weltkrieg als Schauplatz hat. Genau genommen die Ostfront, also Russland.

Handlung

Bild des Benutzers comrad

XCOM 2

Mit einem Linux-Release direkt am Erscheinungstag hat uns Feral Interactive eine Pressekopie des Spiels zum Testen überlassen. Es kann über Steam und den Humble Store erworben
werden, dort erhält man allerdings auch einen Steam Key.

Neben der Hauptversion sind noch weitere DLCs fest geplant, die das Spiel und die eigene Anpassung der Charaktäre erweitern sollen.

XCOM 2 ist der direkte Nachfolger der X-COM-Neuauflage XCOM: Enemy Unknown. Er spielt knappe 20 Jahre nach den Geschehnissen von Enemy Unknown und zeichnet

Inhalt abgleichen
Mastodon