Krieg

Bild des Benutzers comrad

Svoboda 1945

Svoboda 1945 spielt in einem tschechischem Dorf an der Grenze zu Deutschland kurz nach dem Ende des zweiten Weltkriegs. Das Dorf soll wieder aufgebaut werden, aber die Schrecken des Krieges enden nicht mit der Kapitulation der Nazis.

Als themenähnlicher Nachfolger zu Attentat 1942, erzählt Svoboda 1945 ebenfalls anhand der Originalberichte und Zeitzeugen eine echte Geschichte.

Auf Nachfrage an die Entwickler soll dieser Titel ebenfalls für Linux erscheinen.

Bild des Benutzers comrad

Command and Conquer Remastered

C&C

Command & Conquer Remastered Collection ist die neuaufgelegte Originalfassung mit 4K-Auflösung, Unterstützung für moderne Betriebssysteme und Einbindung in Steam Multiplayer. Die Collection enthält sowohl Command and Conquer: Der Tiberiumkonflikt (C&C1) mit allen Addons, als auch Command and Conquer: Alarmstufe Rot (C&C2) mit allen Addons.

Bild des Benutzers comrad

Broken Lines

Von der Steam-Seite:

Broken Lines ist ein handlungsbasiertes, taktisches Rollenspiel, das in einer alternativen Version des 2. Weltkriegs angesiedelt ist. Du spielst darin einen Trupp aus acht Soldaten, der hinter den feindlichen Linien bruchlanden musste.

Es ist nativ für Linux auf Steam und drm-frei für Linux auf GOG erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Songs of Syx

Songs of Syx ist ein Genremix aus - selbst genannt - Dwarf Fortress, Total War und Rimworld. Aktuell kostenlos als Prototyp nativ für Linux erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Armor Clash 3

Armor Clash 3 ist eine Echtzeitstrategie angesiedelt in der nahen Zukunft. Seit Oktober 2019 mit nativer Linux-Version, die der Vorgänger Armor Clash II auch schon besaß.

Bild des Benutzers comrad

Mount and Blade II: Bannerlord

Der Nachfolger zu Mount and Blade: Warband. Wird im März 2020 erscheinen, jedoch ohne Linux-Unterstützung. Diese ist auch nicht geplant, laut Entwickler. Link

Bild des Benutzers comrad

Home Behind

In Home Behind muss man sein Zuhause verlassen und vor dem ausbrechenden Bürgerkrieg flüchten.

Bild des Benutzers comrad

Rome: Total War

Rome: Total War versetzt den Spieler in das antike Rom. Dort erobert man mit dem üblichen Total War-Mix aus Echtzeitschlachten und rundenbasierter Strategie auf einer Übersichtskarte sein Herrschaftsgebiet auszuweiten.

Proton

Läuft mit Proton 4.11 einwandfrei unter Linux, benötigt allerdings viel Leistung.

Bild des Benutzers comrad

Battle of Empires: 1914-1918

Battle of Empires: 1914-1918 ist ein Echtzeitstrategiespiel im ersten Weltkrieg und nativ für Linux auf Steam erhältlich. Spielbare Nationen sind das Deutsche Reich, Großbritannien, Frankreich, die USA, das Ottomanische Reich, Österreich-Ungarn und Rußland.

Das Hauptspiel enthält den Einstieg und den Multiplayer, die Kampagnen müssen als DLC dazugekauft werden.

Bild des Benutzers comrad

Total War Saga: TROY

Total War Saga: TROY kommt 2020 für Windows und wird von Creative Assembly entwickelt. Feral Interactive portiert den Titel auf Linux und kündigt die Portierung für kurz nach dem Windows-Release an (Link).

Es konzentriert sich auf den trojanischen Krieg im antiken Griechenland.

Inhalt abgleichen
Mastodon