Holarse - Spielen unter Linux

Willkommen auf Holarse - der Seite für Linuxspiele!

Holarse ist eine Plattform für Linuxspieler. Wir bieten neben haufenweise Informationen zu über tausend Spielen auch Nachrichten und Interviews und Einblicke in die Welt der Spiele. Natürlich beschäftigen wir uns nicht nur mit kommerziellen Spielen, sondern vornehmlich auch mit den freien Nachimplementationen oder innovativen quelloffenen Spielen. In letzter Zeit sind natürlich Steam mit SteamOS und GOG sowie diverse andere digitale Vertriebsplattformen in den Vordergrund getreten.

Daneben bieten wir dem interessierten Spieler alle Möglichkeiten unter Linux zu Spielen. Wir organisieren wöchtenliche virtuelle Spieletreffs (Spieleabend), wo man mit reinen Linuxspieler zusammen Spiele verschiedenster Naturen spielen kann. Vortrefflich werden auch Open Source-Spiele gespielt. Wir bieten über die Holarse Services Dedicated Server für viele Open Source-Multiplayer-Titel und einen Mumble-Server und vieles mehr.

In diesem Wiki kann jeder Linuxspieler Informationen zusammentragen und erweitern! Einfach anmelden und mitschreiben! Bitte beachtet besonders unsere Artikel, für die wir besonders dringend neue Artikel-Autoren suchen!

Neverwinter Nights Patch 1.69 veröffentlicht

Obwohl schon einige Jährchen seit dem erscheinen von Neverwinter Nights vergangen sind, erschien am 10. Juli 2008 ein neuer Patch. Er bringt einige Bug fixes, neue Inhalte sowie anderweitige Änderungen mit sich. Auch wurde eine aktuelle Patch FAQ-Liste erstellt. Details zu den Änderungen können dem Changelog entnommen werden.

Savage 2 Free To Play

Wie auf der Homepage von S2Games, dem Hersteller von Savage 2 zu lesen ist, werden alle Beschränkungen für Demo-Accounts in der Woche vom 21. Juli bis 27. Juli aufgehoben. Innerhalb des Zeitraums vom 21.07. bis 27.07. steht Savage 2 also allen vollkommen frei zum Spielen zur Verfügung.

Status-Update zu OpenAnno und Membersuche

LinuxDonald von OpenAnno informiert über den neusten Stand des Anno-Clones OpenAnno: Producer/Storages are now added and use real couriers to pick up goods (with basic animation).

Neue Titel von Introversion Software

Der englische Spielehersteller Introversion Software hat neben dem bald erscheinenden Multiwinia, einer Mehrspielerversion von Darwinia, seinen neusten Titel angekündigt: Chronometer. Chronometer soll finanziell sehr umfangreich sein und daher in Kooperation mit Channel 4 entwickelt werden, laut Prolinux.de. Die Planungen laufen bereits seit 2003. Sobald Entwickler von Multiwinia abgezogen weden können, sollen diese sich an Chronometer beteiligen.

Organic Groups aktiviert

Das Drupal-Team für Organic Groups hat nun den ersten Release Candidate für Drupal 6 herausgegeben. Auf dieses Modul haben wir gewartet. Damit können wir Euch ermöglichen, auf Holarse eine Community-Struktur einzurichten. Die Organic Groups erlauben Euch Gruppen für jedes Thema anzulegen, in dem Ihr euch dann darüber austauschen könnt. Die Themen innerhalb der Gruppen sind nur für Gruppenmitglieder einsehbar. Wir erhoffen uns davon einen regen Austausch über verschiedenste Themen.

Neues Build von CrossOver Games

Am 3. Juli wurde ein neues "unsupported" Build von CrossOver Games freigegeben. Dieses basiert nun auf Wine 1.1.0. Es gibt ein paar bekannte Probleme mit EVE Online und Half-Life 2 aber an einer Beseitigung wird gearbeitet. Die bekannten Bugs möchte man in den nächsten Tagen mit einem neuen Build beseitigen und danach in die Betaphase für das nächste Release gehen. Nach dessen Erscheinen will man sich daran machen mehr Spiele zu unterstützen.

5. LinuX-Gamers-LAN-Party angekündigt

Linuxspieler unter sich? Das gibts auf der 5. LinuX-Gamers-LAN-Party, zu der der LinuX-Gamers-Verein einlädt. In Tannheim-Egelsee im Allgäu verspricht der Verein wundervolle Aussichten, heisses Wetter und hübsche Mädels ;-). Jeder Linuxspieler kann sich auf der unten genannten Seite registrieren. Gerne werden auch eigene Ideen entgegengenommen. Die LAN-Party beginnt am 01. August 2008 und läuft bis Sonntag, den 03. August 2008. Es ist Platz für max. 30 Personen.

Erste Demo von Apricot

Das Apricot-Projekt hat eine erste Demo ihres Spieles veröffentlicht. Apricot ist ein Projekt der Blender Foundation und Crystal Space. Es wird ähnlich dem Peach-Projekt (Big Buck Bunny) entwickelt. Diesmal geht es aber um ein Jump'n'Run-Game, das in der gleichen Szenerie wie Big Buck Bunny spielt. Ein Hauptziel ist die Verbesserung von Blender als Spielentwicklungsumgebung. In der Demo steuert man das Gleithörnchen Frank durch seine kleine Welt. Bei dem Spiel handelt es sich um eine Blender-...

Demo zu Ankh: Herz des Osiris

Das Loki-Installer-Team LIfLG gibt nun den offiziellen Ankh: Herz des Osiris Demo-Installer von RuneSoft über das BitTorrent-Netzwerk heraus.

Wine 1.1.0 veröffentlicht

Das Wine-Team hat rund eine Woche nach der Veröffentlichung des Meilensteins 1.0 den Nachfolger Wine 1.1.0 herausgegeben.

Gerüchte um neues Webseiten-Projekt von LGP

Die Gerüchte um das neue geheime Webseiten-Projekt von LGP kreisen weiter. Genauere Informationen gibt es nicht und LGP behält Stillschweigen über den Inhalt und das Ziel der neuen Webseite, die in wenigen Wochen veröffentlicht werden soll. Michael Simms von LGP sagte nur: comrad: hehe, no, no hints just yet, but its a new site that we hope will make things better for linux gamers, open and closed source.

Zero Ballistics Open Beta verfügbar

Das Panzer-Arcade-Shooter-Spiel Zero Ballistics von QuantiCode ist als offene Beta-Version für Windows und Linux verfügbar. Interessierte Spiele können sich den Beta-Client herunterladen und sofort loslegen. Das Spielkonzept besteht im wesentlichen aus Onlinespielen, in denen die Spieler in Panzern vor einer alpinen Landschaft gegeneinander antreten.

Nvidia lehnt offene Linux-Treiber ab

Der Grafikkartenhersteller NVIDIA will seine Vorgehensweise geschlossene Treiber für seine Grafikkartenchips zu veröffentlichen nicht ändern.

LGP führt Internet-basierten Kopierschutz ein

Der Linuxspiele-Publisher LGP, führt mit Sacred Gold, das derzeit im Beta-Stadium ist, einen neuen selbstentwickelten Internet-Kopierschutz ein. Kunden von LGP-Spielen müssen dann online mit einem Account ihr Spiel verizifieren lassen, um es spielen zu können. Der Kopierschutz greift nicht ins System ein (z.B. über ein Kernelmodul) und er verhindert ebenfalls nicht das Kopieren von einem Datenträger auf den anderen.

Spielen-unter-Linux.de feiert zweijähriges Bestehen

Markus Bux alias Cyberspace19 informierte uns über das zweijährige Bestehen von Spielen-unter-Linux.de: Seit dem 22. Juni 2006 gibt es nun schon Spielen-unter-Linux.de. Das Forum stützt sich auf eine ehrenamtliche Community die sich explizit mit dem Thema Spielen unter Linux beschäftigt. Der Name dieser Community war zu Anfang noch Ubuntu-Gaming.de. Eines der Ziele war es für alle Ubuntu Neulingen eine Supportplattform bereitzustellen, die mit How-Tos und Spielevorstellungen aufwarten kann.
Inhalt abgleichen

Die neusten Artikel

voglperf (comrad)
vor 1 Tag 20 Stunden
TrueCraft (comrad)
vor 1 Woche 3 Tage
Saints Row: The Third (comrad)
vor 2 Wochen 5 Tage
Saints Row 2 (comrad)
vor 2 Wochen 5 Tage

Letzte Aktualisierungen