Weltraumshooter

Bild des Benutzers meldrian

Pioneer Scout Plus

Ein Klon des Pioneer-Weltraumsimulators mit Schwerpunkt auf einfacherem und schnellerem Gameplay.

Bild des Benutzers comrad

Defect

Defect ist ein actionreicher Weltraumshooter. Als Kapitän eines selbst zusammengestellten Raumschiffes wird man in explosive Schlachten verwickelt. Leider ist die Crew einem nicht sehr loyal gesinnt und meutert, sobald man das stärkte Schiff der Gegend ist. Nun muss man als Kapitän ein neues Schiff zusammenstellen und die meuternde Crew verfolgen. Dabei kann man "Scrap", also Schrott, einsammeln und in die Schiffsbauteile wie Rumpf, Crew-Quartiere, Antrieb und Waffensysteme stecken.

Bild des Benutzers comrad

Avorion

Wir haben freundlicherweise von den deutschen Entwicklern Boxelware aus Erlangen Kopien für den Multiplayer-Test zur Verfügung gestellt bekommen. Auf unserem Server "Holarse" (unter holarse-linuxgaming.de) findet ihr die Holarse-Galaxie, auf der ihr euch persistent ausleben könnt.

Bild des Benutzers comrad

No Man's Sky

No Man's Sky öffnet ein Universum voller Planeten, die es zu erkunden gibt. Leider nicht für Linux erhältlich, jedoch scheint es mit Wine gut zu funktionieren. sowohl die GOG-Version als auch die Steam-Variante haben den Platinum-Status.

Bild des Benutzers comrad

Stars End

Stars End ist ein prozedural generiertes Universum bei dem sich Spieler im Multiplayer Abenteuern stellen können.

Bild des Benutzers kloß

XWVM

XWVM soll ein Remake der Spielengine des LucasArts-Klassikers X-Wing mit Unity werden und es ermöglichen, X-Wing in verbesserter Grafik zu spielen. Die X-Wing-Originaldateien werden benötigt. Später sollen auch TIE Fighter und X-Wing vs. TIE Fighter eingebunden werden.

Im Januar 2017 sollte eine erste Demo erscheinen. Wegen der großen Aufmerksamkeit, die das Projekt auf sich zog, nahm man jedoch vorsichtshalber Abstand von dem geplanten Konzept für die Veröffentlichung der Demo. Man betreibt nun noch etwas Aufwand, damit die Originaldateien zum Spielen zwingend vorhanden sein müssen.

Bild des Benutzers comrad

GoD Factory: Wingmen

GoD Factory: Wingmen ist ein 4 gegen 4-Coop-Weltraum-Actionshooter bei dem es darum geht das gegnerische Hauptschiff zu zerstören.

Bild des Benutzers comrad

Parsec

Parsec war um die Jahrtausendwende herum ein bekannter Shooter, der auch für Linux angeboten wurde. Es waren Experimente, später sollte jedoch ein richtiges Spiel daraus werden. Irgendwann schlief die Entwicklung ein. Das Projekt Open Parsec hat sich dem Quellcode angenommen, der kurz vor dem Ende des Projekts noch übergeben worden ist.

Bild des Benutzers comrad

Wing Commander

Wing Commander hat den Kampf gegen die außerirdische Katzenrasse der Kiltrathi in (damals) beeindruckenden Raumschlachten aus dem Cockpit eines Kampfpiloten heraus begründet. Es läuft heute in der Dosbox. Es kann über GOG bezogen werden, jedoch nicht nativ für Linux. Da GOG den InnoInstaller verwendet, kann das Tool innoextract verwendet werden, um das Spiel zu entpacken. Das Enptacken selbst ist denkbar einfach:

innoextract foobar.exe

Es werden zwei Verzeichnisse erstellt:

Bild des Benutzers Ground0

Star Conflict

Ein schnelles Weltraumshooter MMORPG. Es macht viel Spaß für zwischendurch. Ist seit dem 27. März 2014 über Steam für Linux erhältlich.

Es wird SteamOS oder Ubuntu 14.04 vorausgesetzt.

Inhalt abgleichen