VR-Unterstützung

Bild des Benutzers comrad

American Truck Simulator

ATS

Der American Truck Simulator ist eng verwandt mit dem Euro Truck Simulator 2, spielt jedoch, wie es der Name schon erahnen lässt, in den USA. Zu Beginn wird der Bereich um Kalifornien abgedeckt werden.

Steam Controller

Auch hier funktioniert der Steam Controller nicht unter Linux, obwohl er offiziell unterstützt wird.

Bild des Benutzers comrad

openvr

openvr ist die hauseigene Virtual Realtity (VR)-Implementation von Valve für ihre Steam-Plattform. Sie stellt eine API dar, um verschiedene VR-Hersteller unter einer gemeinsamen Schnittstelle ansprechen zu können.

Bild des Benutzers comrad

Descent: Underground

Descent (2019)

Descent kommt zurück und zwar auch für Linux. Es kann bereits jetzt auf GOG vorbestellt werden, auf Steam ist es nicht mehr verfügbar.

Es soll die Descent-Reihe ins 21. Jahrhundert mit der Unreal Engine 4 holen. Es war als Early Access auf Steam und im herstellereigenen Shop auch nativ für Linux erhältlich. Neben Multiplayer soll es auch Coop-Modi bieten.

Status

Bild des Benutzers comrad

Home Is Where One Starts

Home Is Where One Starts... ist ein Walking Simulator und ein First Person-Erkundungsspiel im Stil von Dear Esther oder Gone Home, wobei der Autor betont, dass es jedoch gerade erzählerisch deutliche Unterschiede gibt. Das Spiel ist auf Steam und Itch.io zu haben.

Die Occulus Rift-Unterstützung befindet sich derzeit in der Beta. Im April 2020 wurde eine Remastered Edition herausgegeben, die ein paar Gameplay-Elemente verbessert und eine 64bit-Version anbietet.

Bild des Benutzers comrad

Crashed Lander

Crashed Lander ist eine Hommage an Lunar Lander und diversen anderen Landespielen. Man muss versuchen unter widrigsten Umständen seinen lunaren Lander in einem Stück runterzubringen. Das Spiel ist auf Steam nativ für Linux verfügbar.

Bild des Benutzers comrad

Nowhere

Nowhere, ursprünglich Project Ginshu, ist laut dem Entwicklerstudio Duangle, ein dynamisch generiertes Sandboxspiel in einer offenen Welt. Als Spieler kontrolliert man eine beschränkt intelligente Drohne in einer von ähnlichen Maschinen bevölkerten Kolonie im All. Stirbt der Spieler, wird er als dieselbe Drohne wiederbelebt. Da die Leben zufällig über die Lebensspanne der Drohne verteilt sind, ist es auch möglich einem jüngeren oder älteren Selbst, zu begegnen.

Bild des Benutzers comrad

Doorways: The Underworld

Doorways: The Underworld ist ein Horror-Adventure im First Person-Modus. Es stellt das dritte Kapitel zu Doorways Chapter 1 und 2 dar.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Kairo

Man entdeckt die verlorene Welt von Kairo. Man begegnet dabei riesige, verlassene Denkmäler. Und man muss alte Maschinen wieder zum Leben erwecken. Das Spiel bietet eine atmosphärische 3D-Erkundung, sowie einige Rätsel. Eine Demo-Version für Linux steht auf der Webseite zum Download bereit.

Bild des Benutzers comrad

Euro Truck Simulator 2

ETS2

Die LKW-Simulation Euro Truck Simulator 2 ermöglicht die Simulation von diversen LKW-Modellen. Zum Spielen stehen dem Spieler zum einen der Auftragsmodus und zum anderen der Unternehmensmodus zur Verfügung. Sobald man durch die Auftragsarbeiten genügend Geld für den eigenen LKW gespart hat, kann man sein eigenes Logistikunternehmen eröffnen.

Der Euro Truck Simulator von SCS Software ist das Linux-Debut dieser Simulatorenfirma gewesen. Zudem ist der Euro Truck Simulator 2 sehr beliebt und hat sich gut verkaut, auch unter Linux.

Inhalt abgleichen
Mastodon