indie

Bild des Benutzers meldrian

Alien Arena: Warriors Of Mars

Um Alien Arena ist es seit geraumer Zeit ruhig geworden, doch mit Alien Arena: Warriors Of Mars will man den futuristisch angehauchten Shooter wieder in den Mittelpunkt rücken.

Bild des Benutzers meldrian

Starship Theory

Eine Schiffbau-Überlebens-Simulation. Man beginnt mit vier Überlebenden irgendwo in den unbekannten Weiten des Weltraums. Wer FTL und Rimworld mag, sollte mal einen Blick drauf werfen.

Bild des Benutzers comrad

Pressure Overdrive

Pressure Overdrive ist die Entwicklung des Stuttgarter Indie-Entwickler-Teams Chasing Carrots. Das Spiel ist ein Arcade-Action-Rennspiel mit Steampunk-Einfluss. Es wird am 25. Juli für zahlreiche Plattformen inkl. Linux erscheinen.

Bild des Benutzers comrad

Yorg

Yorg (Yorg’s an Open Racing Game) ist ein quelloffenes (GPL3) Arcade-Rennspiel. Die Grafiken sind unter der CC BY-SA. Auf itch.io kann man fertige Binarys herunterladen. Powerup und Multiplayer sind für spätere Releases vorgesehen. Das ganze erinnert ein wenig an das erst kürzlich veröffentlichte Micro Machines World Series.

Bild des Benutzers comrad

Leaving Lyndow

Leaving Lyndow ist ein recht kurzer Walking Simulator, also eine interaktive Geschichte, über ein Mädchen, dass als frischer Kadett auf eine Forschungsmission in die nördlichen Meere der Spielwelt aufbricht. Das Spiel kann auf Steam für Linux erworben werden, auf itch.io wurde es für Linux zurückgezogen.

Bild des Benutzers meldrian

Runes

Puzzlespiel. Murmeln wollen in verschiedenen Leveln angeordnet werden. Je schneller desto besser!

Bild des Benutzers meldrian

Cubicolor

Ein minimalistisches Puzzlespiel zum kleinen Preis.

Bild des Benutzers meldrian

Rusted Warfare - RTS

Ein an die Klassiker angelehntes RTS mit modernem Unterbau.

Bild des Benutzers tinyworlds

Yurei Station

Ein Mädchen nimmt einen Nachtzug in eine ungewisse Richtung ..

"Yurei Station" ist ein Adventure Game, dass von japanischen Geistergeschichten inspiriert wurde.
Es wurde von Atelier Sento geschrieben und designed, basierend auf ihren Erinnerungen an ihr Leben in Japan und den Zügen die sie in der Dämmerung genommen haben.

Die Grafiken wurden von Highschool-Studenten mit Stiften und Wassermalfarben hand-gemalt, im Rahmen eines 2-tägigen Workshops an der Schule "le Pôle des Arts".

Bild des Benutzers DangerousBeans

MHRD

Puzzle zum Thema Hardware-Entwicklung

MHRD ist zeitlich in den 80er-Jahren angesiedelt. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Hardware-Designers bei der fiktiven Startup-Firma Microhard, die sich vorgenommen hat, in den CPU-Markt einzusteigen. Für diese Mission gilt es, verschiedene Hardware-Elemente zu entwickeln, von simplen Logik-Gattern über Addierer bis hin zu einer kompletten 16-Bit-CPU. Designs werden in einer einfachen Hardware-Beschreibungssprache geschrieben und durch einen Simulator verifiziert. Einmal entwickelte Komponenten können in späteren Designs wiederverwendet werden.

Inhalt abgleichen