News

Bild des Benutzers comrad

Linuxspiele-Wochenend-Rückblick 11/2019 vom 18.03.2019 - Post-CLT

Tags:

Hallo zusammen,

frisch zurück von den Chemnitzer Linuxtagen 2019 - haben wir noch ein paar News der letzten Woche für euch:

Updates

Bild des Benutzers comrad

Holarse auf den Chemnitzer Linuxtagen 2019

Tags:

Die Chemnitzer Linuxtage 2019 und Holarse ist mit dabei. Wir befinden hier uns in der TU Chemnitz und besetzen zusammen mit Tuxedo Computers einen gemeinsamen Stand.

Freitag:

  • Anreise von Nascher und Comrad mit dem Zug. Ab Leipzig wurde die Nerddichte deutlich höher und wir saßen in einem Abteil mit deutlichen Kennzeichen von Linux und Open Source.
  • In der TU angekommen haben wir erstmal unseren STand aufgebaut - übersetzt bedeutet das, dass wir unser Plakat aufgehangen haben und weiter auf die Hardware von Tuxedo warten mussten.
Bild des Benutzers comrad

Linuxspiele-Wochenend-Rückblick 10/2019 vom 09.03.2019

Willkommen zu den News aus der Linuxspiele-Welt der vergangenen Woche. Es gibt wieder vieles spannendes zu berichten. Nun geht es sofort los mit dem dieswöchigen #Drückblick:

Updates

  • Das Open World-Survival Rust sollte wegen Unity-Probleme nicht mehr offiziell für Linux verkauft werden. Die Probleme sind nun behoben und Rust kommt nun mit Vulkan-Unterstützung für Linux daher und will damit wieder Performance aufholen. Link
Bild des Benutzers comrad

Humble Indie Bundle 20 mit sieben Spielen und vollständigem Linux-Support

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2019-03-06-1/tumblr_pnnib9OebS1r2lwp2o1_1280.png

Das Humble Indie Bundle 20 ist erschienen und bringt vollständigen Linux-Support mit. Wurden die Bundles mit Linux-Unterstützung in der Zwischenzeit durchaus rarer, war jedoch auch schon das Humble Indie Bundle 19 von knapp genau einem Jahr (28. März 2018) vollständig für Linuxspieler nutzbar.

Multimedia
Bild des Benutzers comrad

Linuxspiele-Wochenend-Rückblick 9/2019 vom 02.03.2019

Willkommen zu den News aus der Linuxspiele-Welt der vergangenen Woche. Es gibt wieder vieles spannendes zu berichten. Nun geht es sofort los mit dem dieswöchigen #Drückblick

Releases

  • Die Zombie-Simulation 7 Days To Die hat Alpha 17.2 veröffentlicht. Hauptänderung ist die Einstellbarkeit wie häufig die Blutmonde stattfinden. Link
  • Das Open-Source-Strategiespiel Battle for Wesnoth hat das Maintenance-Release 1.14.6 veröffentlicht. Link
Multimedia
Bild des Benutzers comrad

Linuxspiele-Wochenend-Rückblick 8/2019 vom 22.02.2019

Willkommen zu den News aus der Linuxspiele-Welt der vergangenen Woche. Es gibt wieder vieles spannendes zu berichten. Nun geht es sofort los mit dem dieswöchtigen #Drückblick:

Open Source

  • Minetest 5.0 mit Releasekandidat 2 (5.0.0-rc2) mit neuem Carpathian-Mapgenerator, einem Online-Repository für Mods, Spielen und Texture-Packs, und neuen Modding-Optionen - Link

Kostenloses Wochenende

Bild des Benutzers comrad

Linuxspiele-Wochenend-Rückblick 7/2019 vom 17.02.2019

Willkommen zu den News aus der Linuxspiele-Welt der vergangenen Woche. Es gibt wieder vieles spannendes zu berichten. Nun geht es sofort los mit dem dieswöchtigen #Drückblick:

Spiele-Releases

Multimedia
Bild des Benutzers comrad

Civilization VI: Gathering Storm-Erweiterung verfügbar - mit sofortiger Linux-Version und Multiplayer-Support

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2019-02-14-1/gs_teaser.jpg

Das texanische Entwickler- und Publisher-Studio Aspyr Media hat - wie angekündigt - die neuste Civilization VI-Erweiterung mit dem Namen Civilization VI: Gathering Storm veröffentlicht. Das besondere an dem Release ist die zeitgleiche Veröffentlichung mit der Windows-Version. Naturgemäß kommen die Releases für die anderen Plattformen wie Linux und Mac immer etwas später. Diesmal müssen die Linux-Spielefreunde nicht warten.

Multimedia
Bild des Benutzers comrad

WW1-Realismus-Shooter Tannenberg ist erschienen

Tags:

Die Entwickler um M2H und Blackmill Games haben sich der Darstellung des grausamen Ersten Weltkriegs von 1914 bis 1918 verschrieben. Dazu entwickelten sie die Shooter Verdun für die Westfront und den Shooter Tannenberg für die Ostfront rund um Preußen, Österreich und Russland. Tannenberg hat nun die Early Access-Phase hinter sich gelassen und wurde vollständig freigegeben.

Multimedia
Bild des Benutzers NoXPhasma

Asteroid Fight Entwicklung wegen kommerzieller Probleme pausiert

Tags:

Die österreichischen Entwickler KattaGames gaben auf ihrem Discord Server bekannt, dass die Entwicklung an Asteroid Fight aufgrund von kommerziellen Problemen pausiert wurde.

Laut eigener Aussage haben sie durch den Early Access Start auf Steam, wir berichteten, nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit bekommen. Sowohl die Spieleranzahl als auch die Einnahmen blieben weit hinter den Erwartungen zurück. So belaufen sich die Einnahmen durch direkte Verkäufe grob auf nur 340€.

Inhalt abgleichen
Mastodon