News

Bild des Benutzers comrad

Warhammer 40000: Dawn of War III für Linux angekündigt - Hardwareanforderungen bekannt

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-05-19-1/dof3_teaser.jpg

Feral Interactive hat den dritten Teil der Warhammer 40000-Serie jetzt für Linux angekündigt. Warhammer 40000: Dawn Of War III soll laut Feral am 8. Juni nativ für Linux (und MacOS) erscheinen. Nach der Ankündigung des Releases von Total War: SHOGUN 2 für nächste Woche erscheinen damit gleich zwei aktuelle Echtzeitstrategietitel nativ für Linux.

In Dawn Of War III kämpfen wieder die Space Marines, Orcs und die Eldar in 17 Missionen um die Herrschaft im Warhammer 40k-Universium.

Multimedia
Bild des Benutzers comrad

Feral gibt Total War: SHOGUN 2 mit Erweiterung Fall of the Samurai für Linux bekannt - Hardware-Specs bekannt gegeben

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-05-15-1/shogun2_teaser.jpg

Feral Interactive hat heute in einer Pressemitteilung das Geheimnis der letzten Feral Radar-Erscheinung gelüftet: Total War: SHOGUN 2 und die eigenständige Erweiterung Total War: SHOGUN 2 - Fall of the Samurai wird für Linux veröffentlicht werden.

Bild des Benutzers comrad

Holarse testet Day Of Infamy im Multiplayer - Update 1

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-05-13-1/doi_teaser.jpg

Diesmal haben wir uns den Insurgency-Nachfolger von New World Interactive im Multiplayer für euch angeschaut. Hier unser Review zu der Linux-Version, für die uns freundlicherweise Keys zur Verfügung gestellt wurden.

Multimedia
Bild des Benutzers comrad

Humble tinyBuild-Bundle mit vielen Linuxspielen

Tags:

Humble Bundle hat ein neues Bundle in Zusammenarbeit mit dem Indie-Publisher Tiny Build zusammengestellt. Das Humble tinyBuild Bundle bietet Spiele vom Publisher in vier Preiskategorien an. TinyBuild tritt als Publisher für viele Indie-Titel auf, die größtenteils auch unter Linux angeboten werden. Wir haben einige Titel davon auch schon im Review für Euch gehabt.

In der ersten Ebene zahlt ihr was ihr wollt und erhaltet folgende Linuxspiele:

Bild des Benutzers comrad

Flugsimulation X-Plane 11 jetzt auch auf DVD

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-05-06-1/xplane11-teaser.jpg

Die beliebte kommerzielle Flugsimulation X-Plane wurde Ende März vollständig in der neusten Version 11 veröffentlicht. Bis dahin war der Kauf
nur per digitalem Download, entweder über den Entwickler Laminar Research oder über Steam möglich.

Multimedia
Bild des Benutzers meldrian

Sudden Strike 4 - Linuxsupport direkt bei Veröffentlichung

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-05-05-1/ss4_teaser.jpg

Am 11. August 2017 soll, wenn es nach Kalypso Media Group geht, Sudden Strike 4 veröffentlicht werden. Die Rückfrage, ob auch ab diesem Tage initial mit einer Veröffentlichung für Linux gerechnet werden kann, bekam eine höchst erfreuliche Antwort.

Multimedia
Bild des Benutzers comrad

Holarse testet Torment: Tides Of Numenera

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-04-30-1/teaser.jpg

Torment: Tides of Numenera ist der inhaltliche Nachfolger von Planescape: Torment von inXile entertainment. Seit dem 28. Februar 2017 ist es auf Steam und auf GOG erhältlich. Wir haben freundlicherweise von inXile entertainment eine Kopie zum Testen und Ausprobieren zur Verfügung gestellt bekommen.

Hardware-Voraussetzungen

Multimedia
Bild des Benutzers Aenigma

Horror unter Linux! GOG hat einige Linuxtitel zum Gruseln im Angebot

Bei GOG gibt es zurzeit etliche Angebote zum Thema Horror. Einige Linuxtitel sind auch dabei und teilweise sehr günstig zu haben.

Unter anderem:

sind hier als neuere Spiele zu nennen, aber auch Klassiker wie die Call of Cthulhu Adventures sind dabei.

Viel Spaß beim Gruseln!

Bild des Benutzers comrad

Sternentau-Tal oder Stardew Valley nun auch in Deutsch

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-04-24-1/sv_12_teaser.jpg

Für den beliebten Farming-Simulator Stardew Valley wurde jetzt die Version 1.2 veröffentlicht. Der Patch enthält größtenteils einige Detailverbesserungen wie Button-Belegungen oder Rechtschreibfehler. Am wichtigsten ist jedoch die Lokalisierung und Übersetzung in verschiedene Sprachen. Mit dabei sind jetzt neben dem bereits genannten Deutsch und der Startsprache Englisch außerdem noch Spanisch, Russisch, Japanisch, Chinesisch und brasilianisches Portugiesisch.

Bild des Benutzers meldrian

Pioneer Space Sim - Fix des Autopiloten veröffentlicht

Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-04-24-313/Pioneer_NewsDings.png

Na? Bei den letzten Touren durch die unendlichen Weiten des Weltalls auch plötzlich unkontrolliert in diverse Umlaufbahnen eingetreten und verglüht? Oder hat der Autopilot gar den vor euch liegenden Mars übersehen, was euch eine Landung mit 28.000km/h bescherte? Diese saure Gurken Zeit ist um, ein Update steht bereit!

Inhalt abgleichen