Controller

Bild des Benutzers kloß

Move or Die

Move or Die ist ein Partyspiel für bis zu vier Spieler lokal oder online, das von sich behauptet, geeignet zu sein, Freundschaften zu zerstören.

Eine Spielrunde dauert etwa 20 Sekunden. Die Spielmechaniken ändern sich von Runde zu Runde. Und wie der Titel schon vermuten lässt, verliert derjenige, der stehen bleibt, Lebenspunkte und stirbt schließlich. Also immer schon in Bewegung bleiben. Freilich kann das Ableben auch durch einen Gegenspieler ausgelöst werden.

Bild des Benutzers kloß

Axis Football 2019

Die GFL steckt mitten im Ligabetrieb, in der NFL starten im August die Preseason-Spiele und die Fertigstellung von Axis Football 2019 biegt allmählich auf die Zielgerade ein.

Der Schwerpunkt der Weiterentwicklung der Reihe wurde in diesem Jahr auf den Franchise-Modus gelegt.

Bild des Benutzers kloß

Axis Football 2018

Axis Football 2018 ist Axis Games vierte und neueste Auflage der American-Football-Simulation.

Bild des Benutzers mitscherdinger

SDL-Controllermaps

Kennt Ihr das?

Ihr habt einen Controller in der Hand, der wunderbar mit Supertuxkart und anderen OpenSource-Games funktioniert, aber bei Steam-Spielen entweder gar nicht funktioniert oder komische Sachen macht. Schuld daran sind meist fehlende SDL-Controllermaps. Dieser Artikel zeigt Euch, wie man Controllermaps erstellt und diese ins System einbindet. Ich nutze Debian (Testing) und dessen Paketverwaltung, Ubuntu-User sollten diese Anleitung nahezu 1:1 übernehmen können.

Bild des Benutzers comrad

XBox One Controller

Mit der Hilfe von Valve wird sich der Support für den XBox One-Controller ab Kernel Version 4.5 weiter verbessern.

XBOX One S Controller mit Bluetooth

Der XBOX One S Controller funktioniert über Bluetooth mit einem aktuellen Kernel problemlos, hier kommt der hid_microsoft Treiber zum Einsatz. Alternativ kann auch xpadneo verwendet werden, welcher einige Zusatzfunktionen wie Akkustatus und Rumble der Trigger unterstützt.

XBOX One Controller mit offiziellem WLAN Dongle

Bild des Benutzers comrad

Steam Controller

Der neue Steam Controller von Valve, der in Verbindung mit der SteamOS-Maschine eine völlig neue auf Linux basierte Spielekonsole ermöglichen soll.

Kompatibilität

Unter SteamOS funktioniert der Controller direkt. Die Steam Paketversion 1.0.0.51-1 bringt die steam-controller-perms.rules Konfigurationsdatei bereits mit sich. In einigen Distributionen wie Arch Linux, Slackware sowie Fedora ist diese Steam Paketversion bereits mit dabei, daher funktioniert der Steam Controller bei diesen Distributionen auf Anhieb.

Bild des Benutzers comrad

Enemy Starfighter

Dieses Spiel bringt Homeworld und Wing Commander zusammen. Muss man mehr sagen? Ach ja, es hat Occulus Rift-Support und kommt nur für Windows.

Im Juni 2016 wurde der Name des Spiels von Enemy Starfighter geändert in House of the Dying Sun.

Den FAQ, die in der Steamcommunity veröffentlicht sind, kann man entnehmen, dass es keine Linuxversion geben wird.
»Is this game coming to Mac or Linux?
We have no plans on porting the game to Mac or Linux.«

Bild des Benutzers Kalua

Fez

Beschreibung & Story

Fez ist ein Plattformer mit Rätseleinlagen vom Indie-Developer Polytron Corporation. Nachdem es erst für Windows und Konsolen erschienen war, kam die native Linuxversion mit dem Humble Indie Bundle 9 raus.

Bild des Benutzers Lucki

PirateHell

PirateHell ist ein schneller Shooter aus der Vogelperspektive. Man übernimmt das Kommando über ein Segelschiff und kämpft sich zu Ruhm, Gold und Ehre, sowie zu all den Dingen, die Piraten mögen.

Das Spiel gibt es für 4 €. Eine Demo ist auch vorhanden.

Bild des Benutzers comrad

XBox 360 Controller

Der XBox 360-Controller wird von Linux über zwei verschiedene Treiber unterstützt. Zum einen den xpad-Kerneltreiber und zum anderen den Userspace Xbox/Xbox360-Treiber xboxdrv.

xpad

Zahlreiche Spiele (z.B. Trine 2) verlassen sich auf diesen Treiber und erkennen somit automatisch einen angeschlossenen XBox-Controller. Dieser Treiber ist ab Kernel 2.6 (?) verfügbar. Sollte der Treiber nicht automatisch geladen werden müsst ihr den Treiber von Hand einbinden:

modprobe xpad
modprobe joydev
jstest /dev/js0

xboxdrv

Inhalt abgleichen
Mastodon