Application Systems Heidelberg

Bild des Benutzers comrad

Rosewater

Rosewater ist ein Point and Click-Adventure im Wilden Westen im Universum von Lamplight City. Es soll 2021 auch für Linux erscheinen.

Bild des Benutzers comrad

Mutropolis

Im 50. Jahrhundert graben Archäologen die Überbleibsel unserer Internet-"Kultur" aus. Kommt für Windows und Linux im Februar 2020, laut Ankündigung.

Bild des Benutzers comrad

LUNA The Shadow Dust

Luna The Shadow Dust ist ein handgezeichnetes Puzzlespiel mit einem sehr eigenen Grafikstil. Es ist seit dem 13.2.2020 auf Steam und GOG für Linux, OSX und Windows erhältlich. Luna kommt vom Interface her sehr minimalistisch und ohne große Erklärungen daher. Alles ist mit Symbolen markiert und bildet somit schon ein erstes kleines Rätsel ab. An Einstellungmöglichkeiten wird auch nicht viel geboten. Es wurde mit der Unity-Grafikengine umgesetzt.

Bild des Benutzers comrad

Nelly Cootalot: Spoonbeaks Ahoy!

Nelly Cootalot: Spoonbeaks Ahoy! ist ein Adventure von Alasdair Beckett über die Piratin Nelly Cootalot. Sie soll das Rätsel um die verschwundenen Löffelschnäbler (Spoonbeaks) lösen. Dabei begiebt sich Nelly auf der Suche nach Captain Breitbard und stößt auf jedemenge "schlechte" Witze.

Im Original wurde es als Geburtstagsgeschenk für seine Freundin im Jahr 2007 für Windows veröffentlicht, und sorgte damals in sehr kurzer Zeit für viele Interessenten.

Bild des Benutzers comrad

Nelly Cootalot: The Fowl Fleet

Nelly Cootalot ist ein witziges, handgezeichnetes Piratenadventure-Spiel. Es ist nativ auf Steam für Linux erhältlich.

Bild des Benutzers comrad

Lamplight City

Das Tor nach Vespuccia, die Stadt aus Luft und Licht, die Lamplight City - die aufstrebende Hafenstadt New Bretagne ist ein leuchtendes Beispiel für Fortschritt und Industrialisierung in der Neuen Welt. Aber neben den Verheißungen einer glänzenden Zukunft im 19ten Jahrhundert liegt das Fundament der Stadt in Armut, Klassenkampf und Verbrechen.

Bild des Benutzers comrad

Unforeseen Incidents

Der Techniker Harper Pendrell lebt in Yelltown, einer Stadt, die von einer Seuche heimgesucht wird, überall zeugen Poster und Plakate davon. Als er eines Tages eine sterbende Frau mit den Symptomen der Krankheit in der Straße findet, kommen ihm Zweifel ob die Gesundheitsorganisation wirklich nur zum "Helfen" da ist. Uns wurde freundlicherweise ein Key für die Linux-Version von Application Systems Heidelberg Software GmbH zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Inhalt abgleichen
Mastodon