ResidualVM

Bild des Benutzers comrad

The Longest Journey

The Longest Journey lässt sich nativ unter Linux mit dem ResidualVM-Teil von ScummVM spielen.

Bild des Benutzers comrad

Myst III: Exile

Myst 3

Myst III: Exile ist unter Linux nativ über den ResidualVM-Teil von ScummVM spielbar.

Bild des Benutzers comrad

Escape from Monkey Island

Flucht von Monkey Island

Der vierte Teil der Monkey Island-Reihe. Lässt sich mit mit dem ResidualVM-Teil der ScummVM-Engine nativ unter Linux spielen.

Die Steam- und GOG-Version ist nur für Windows, muss daher entpackt werden.

Proton

Das Spiel läuft auch ohne Probleme mit Proton. Getestet habe ich das Spiel mit der Proton Version 5.0-9. Leider läuft die Steam Version nicht mit ResidualVM.

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Grim Fandango

Das Spiel

Grim Fandango ist ein Grafik-Adventure von LucasArts, welches thematisch in der spanischen Welt der Toten spielt.

Man übernimmt die Rolle von Manuel Calavera, ein Verstorbener, der im Reich der Toten für das Department Of Death als Reiseberater arbeitet. Wie so viele hat Manny als Lebender nicht genug gute Taten vollbracht, um sofort in das Reich der ewigen Ruhe weiterreisen zu dürfen. Aus diesem Grund muss er arbeiten, um seine Reise dorthin finanzieren zu können.

Installation

Zuerst muss ResidualVM installiert werden.

Bild des Benutzers comrad

ScummVM

Virtuelle Maschinen für viele Adventures

Bild des Benutzers rettichschnidi

ResidualVM

Ehemaliges Schwesterprojekt von ScummVM für 3D-Adventurespiele

Inhalt abgleichen
Mastodon