DOSBox

Bild des Benutzers Detrius

Mit Dosbox ist es möglich alte DOS-Spiele auf einem modernen PC unter Linux und Windows neu aufleben zu lassen. Es gibt hiervon auch eine Java-Version, die einige Features zusätzlich mehr unterstützt: Java DOSBox.

Installation

In einigen Distributionen (wie z.B. Arch Linux und Ubuntu) ist Dosbox bereits im Repository enthalten. Es muss lediglich über einen Paketmanager installiert werden.
Es ist sinnvoll für die zukünftige Dosbox Umgebung ein Verzeichnis in seinem Heimatverzeichnis anzulegen: ~/Spiele/Dosbox.

Browser

Es gibt eine Streaming-Variante von Dosbos vom Internet Archive. Dort kann man Spiele direkt streamen: https://archive.org/details/softwarelibrary_msdos_games

Erster Start

Als erstes sollte man in das zuvor angelegte Verzeichnis der Dosbox-Umgebung wechseln und Dosbox anschließend über einen simple Aufruf starten:

cd ~/Spiele/Dosbox
dosbox

Anschließend befindet ihr euch in einer bekannten DOS-Umgebung. Doch bevor man Zugriff auf Daten bekommt muss man sie - ähnlich wie unter Linux - vorher einhängen.

 
 

Bedienung

Die Bedienung von Dosbox ist für Neulinge etwas gewöhnungsbedürftig. Diese Liste gibt ein paar hilfreiche Tips.

 
 

Laufwerk C: einhängen

Ein DOS benötigt meistens ein Installationslaufwerk, C: genannt. Es ist sinnvoll gleich das zuvor angelegte Dosbox-Umgebungsverzeichnis zu verwenden. Um es einzuhängen, tippt man:

mount c ~/Spiele/Dosbox

Anschließend kann man in dieses Verzeichnis wechseln und den Inhalt einsehen um das Spiel zu starten.

c:
cd bioforge
bioforge

 

CD-Laufwerk einhängen

Um ein Spiel direkt von einer CD zu installieren oder zu starten, kann man eine bereits eingelegte und im System eingehängte CD auch in Dosbox verfügbar machen.

mount d /media/cdrom -t cdrom

Bei C&C sollte man z.B. folgendes Kommando ausprobieren

mount d /media/GDI -t cdrom -usecd 0 -ioctl

 

CD-Image einhängen

Für alle die ihre CDs als ISO-Image gesichert haben, gibt es unter Dosbox die Möglich auch diese einzubinden. Es empfiehlt sich das Image in das Dosbox-Umgebungsverzeichnis kopiert zu haben.

imgmount d ISOs/nfs_se.iso -t cdrom

 

autoexec.bat

Dieses manuelle Laufwerk-einhängen kann man in eine autoexec.bat-Datei auslagern

@echo off
mount c ~/Spiele/Dosbox

und als Kommandozeilenparameter übergeben.

dosbox autoexec.bat

Es ist auch möglich diese zu kombinieren um Spiele direkt zu starten.

@echo off
autoexec.bat
imgmount d nfs_se.iso -t cdrom
cd NFSSE
nfs

Alternativ kann man die Eingabezeilen auch in die Konfigurationsdatei schreiben. Diese ist z.B. unter $HOME/.dosbox/dosbox-0.74.conf zu finden. Die Einträge werden dann in die Konfigurationsgruppe autoexec eingefügt:

[autoexec]
# Lines in this section will be run at startup.
# You can put your MOUNT lines here.
mount c: /home/comrad/Spiele/DOS/
keyb de

 

Tastatursprache

Die Sprache der Tastatur ist standardmäßig englisch. Es ist mit Sicherheit möglich dies umzustellen, doch diese Liste hilft die wichtigesten Zeichen zu finden.

Zeichen Deutsche Entsprechung
: Ö
/ -
\ #
- ß
-

 

Tastaturbelegung

Auch die Tastaturbelegung ist interessant. Vor allem um Geschwindigkeitsengpässe auszugleichen.

Tastenkombination Bedeutung
ALT+ENTER Vollbild wechseln
STRG+F7 Mehr Frames überspringen
STRG+F8 Weniger Frames überspringen
STRG+F10 Eingefangene Maus wieder freigeben
STRG+F11 CPU-Frequenz verringern
STRG+F12 CPU-Frequenz erhöhen
-

Screenshots und Videos