The Dig

Bild des Benutzers andreas

The Dig ist ein klassisches Lucasarts-Adventure mit Film Verwandtschaft spielbar mit ScummVM - diese wird auch als Unterbau für die native Linux-Version bei GOG verwendet.

Story

Die NASA entdeckt einen Asteroiden, der sich genau auf die Erde zubewegt und alles Leben bedroht. In Windeseile wird ein Team für einen Spaceshuttle Einsatz zusammengestellt. Kommandant des Einsatzes Boston Low (vom Spieler gesteuert), Wissenschaftler-Geologe Dr. Ludger Brink, Reporterin Maggie Robins, Shuttle Pilot Ken Borden, Ladungssicherung Senatorin Cora Miles. Es soll versucht werden den Asteroiden, mittels Atomaren-Sprengladungen auf einen stabilen Orbit zu zwingen.

Bei den folgenden Untersuchungen werden die Anzeichen auf fremdes Leben gefunden.

Graphik & Sound

Neunzigerjahre VGA Pixelbrei (640x400) - aber sehr stimmig :) Klasse Vertonung und Soundtrack!

Die Steuerung

Basierend auf der SCUMM-Sprache Version 7 ist die Bedienung „Ingame“ stark vereinfacht.

Entwicklungsgeschichte

Es wurde von Lucasarts in Zusammenarbeit mit Steven Spielberg 1995 entwickelt. Spielberg wollte seine Idee ursprünglich für einen Film verwenden, die zugunsten des Spiels aber wieder verworfen wurde.

Screenshots und Videos