Quake III Arena

Bild des Benutzers comrad

Quake III

Mit Quake III hat ID Software wieder ganze Arbeit geleistet. Die hervorragende Grafik, die detaillierten Effekte und die Spielausgeglichenheit sprechen für Quake III Arena als durchdachtes Multiplayerspiel.

Aktuell stellt ID Software Quake III auch als Browservariante unter dem Namen Quake Live kostenfrei zur Verfügung.

Das Spiel

Quake III Arena ist ein Multiplayer Shooter. Zwar gibt es auch einen Singleplayer-Modus, aber selbst bei diesem verbindet sich das Spiel auf einen eigenen Gameserver. Als Spieler hat man bei Quake III eine handvoll Waffen zur Verfügung, die man sich allerdings erst in den zahlreichen Leveln finden muss. So kann man mit einfachen Waffen wie Motorsäge und Schrotflinte über Raketenwerfer und Plasmawaffen bis hin zu Nuklearwaffen und Railguns aufeinander losgehen.

Source-Code-Freigabe

Von Quake III Arena gibt es mittlerweile auch eine GPL-Version namens ioquake3, die allerdings noch die Originalspieldateien benötigt. ID Software hatte den Quellcode von Quake III am 20.08.2005 unter der GPL freigegeben.

Installation

Installation der CD-ROM Version

Die Installation geht dank des Loki-Installers denkbar einfach. Ihr müsst euch zunächst entscheiden, ob ihr das Spiel nur für euren Benutzer in euer Home-Verzeichnis oder ob ihr es systemweit für alle Benutzer installieren wollt. Falls ihr es systemweit installieren wollt, müsst ihr zunächst dem Root-Konto das Recht auf eurem X-Server geben und dann Root werden:

xhost +127.0.0.1
su (Root-Passwort eingeben)

Als User überspringt ihr den obrigen Schritt einfach. Mountet nun Eure CD-ROM indem ihr entweder auf das CD-ROM Icon klickt, oder es über die Tastatur mountet. Der Mountpunkt muss dabei natürlich für eure Distribution angepasst werden:

mount /media/cdrom

Nun wechselt in das Verzeichnis und startet die Installation entweder über euren Dateimanager (im Terminal ausführen anwählen) oder über die Tastatur:

sh /media/cdrom/setup.sh

Es öffnet sich ein Fenster und ihr könnt die Installation starten. Falls ihr den Loki_Updater und den Loki_Uninstaller noch nicht installiert habt, dann solltest ihr das jetzt tun, denn der Installer wird es euch anbieten. Klickt euch einfach durch die Installation und beendet dann das Installationsprogramm. Nun könnt ihr Quake über das Startmenü auswählen oder an der Konsole via

quake3

Viel Spass dabei!

Installation der neusten Version

Die Installation verläuft ähnlich, nur dass ihr euch vorher den neusten Installer (z.Z. linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run) herunterladet (Link siehe unten). Anstatt nun die setup.sh von der CDROM aufzurufen, ruft ihr bei gemounteter CDROM einfach den heruntergeladenen Installer auf. Diese muss natürlich auch mittels Dateimanager ausführbar gemacht werden. Ruft die Datei dann wie oben entweder über den Dateimanager oder über die Konsole:

sh ./linuxq3apoint-1.32b-3.x86.run

Die Installation verläuft gleich.

Screenshots und Videos