ioquake3

Bild des Benutzers comrad

Die von der Community weiterentwickelte GPL-Version von Quake III Arena. ID Software hatte den Quellcode am 20. August 2005 unter der GPL freigegeben.

ioquake3 oder auch ioq3 ist das Projekt, welches sich dem veröffentlichten Quake-III-Quelltext angenommen hat und ihn verbessert und auf weitere Plattformen portiert.

Neue Features sind zum Beispiel:

  • OpenAL für Surround Sound
  • Demo-Capture im AVI-Format
  • Ogg-Vorbis-Unterstützung
  • SDL für Eingaben, OpenGL und Ton
  • Bugfixes
  • u.v.m.
  • für 64-bit-Systeme kompilierbar.

Es werden keine spielerischen oder graphischen Änderungen daran vorgenommen, stattdessen ist Kompatibilität und Einfachheit oberste Devise um anderen Projekten als Engine zu dienen.

Bisher erschienene Spiele mit ioquake3:

Spezielle Auflösungen

Bietet ioquake 3 nicht die gewünschte Auflösung an, so kann das Spiel wie folgt gestartet werden (Auflösung 1920x1200):

./ioquake3.i386 +set  r_mode -1 +set r_customheight 1200 +set r_customwidth 1920

Weitere Einstellmöglichkeiten

  • Sound deaktivieren: s_initsound 0 und dann snd_restart in der Quake-Konsole
Screenshots und Videos
Spark
Bild des Benutzers Spark
Offline
Beigetreten: 21.10.2011
Beiträge: 25

Wer nicht lange nach dem Patch suchen will wird hier fündig
http://ioquake3.org/extras/patch-data/

Der Port läuft auch 1A aufm Raspberry Pi und mit dieser Anleitung ist es ganz einfach:
http://www.gtkdb.de/index_36_1792.html