Crysis

Bild des Benutzers comrad

Von den Machern von Far Cry

Cedega

Aktuell ist zum jetzigem Zeitpunkt die Engine 7.3.0 von Cedega. Mit dieser habe ich Crysis wie folgt zum Laufen bekommen:

Die DVD einlegen und als user mit Hilfe von wine Crysis installieren:

wine /cdrom/setup.exe

Weil ich alle meine Spiele in dem Verzeichnis /usr/local/games abgelegt habe möchte habe ich mich nun als root angemeldet und das Verzeichnis Crysis in /usr/local/games erstellt:

mkdir /usr/local/games/Crysis

Anschließend habe ich noch die Benutzerrechte des soeben erstellten Crysis-Verzeichnisses geändert:

chown meinusername.meinusername /usr/local/games/Crysis

Den Inhalt der Crysis-Installation habe ich nun als user angemeldet verschoben nach /usr/local/games/Crysis

mv -v ~/.wine/drive_c/Programme/Electronic*Arts/Crytek/Crysis/* /usr/local/games/Crysis

Anschließend Cedega starten auf den Install Button klicken und das Progamm vcredist_x86.exe installieren welches sich auf der Crysis-DVD in dem Verzeichnis vc80_redist befindet.

crysis-1-vcredist.png

Jetzt noch nach folgenden dlls googeln und diese in das Verzeichnis ~/.cedega/Spiele/c_drive/windows/system32 kopieren:

pdh.dll
odbcbcp.dll
d3dx9_34.dll

Hierbei bitte beachten das das Wort Spiele in dem oben genanntem Pfad auch anders heißen könnte. Je nach dem welchen Namen Euer Cedega-Folder hat aus dem Ihr später Crysis starten möchtet. Hat Euer Folder etwa den Namen Games statt Spiele so ist der Pfad ~/.cedega/Games/c_drive/windows/system32

Zum besserem Verständnis was ich meine einfach das nächste Bild anschaun. :-)

Cedega starten.

Im Cedega Menü Edit => Add Shortcut auswählen.

Als Namen Crysis eingeben.

Pixel und Vertex Shaders auf 3.0 setzen.

crysis-2-settings4.png

Jetzt Shortcut auswählen und unter program

/usr/local/games/Crysis/Bin32/Crysis.exe

und unter working directory

/usr/local/games/Crysis

eingeben. Das wars auch schon. :-)

crysis-3-settings3.png

Viel Spaß mit Crysis!!! :-)

Rasczak

P.S.: Hier noch ein paar Eckdaten der verwendeten Hard- und Software:

AMD Phenom II X4 940 @ 3,6 GHz
GeForce 8800 GTX
8.192 MB Arbeitsspeicher
Debian GNU/Linux 5.0 - AMD64
KDE 4.2.3 von debian-desktop.org
Cedega mit Engine 7.3.0
NVIDIA 180.51 Grafikkartentreiber
wine 1.1.21

Screenshots und Videos