Tower Toppler

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Das Spiel

In diesem Spiel muß man einem kleinen grünen Männchen dabei helfen, böse Maschinen abzuschalten. Der Ausschalter ist allerdings in hohen Türmen versteckt. Auf dem Weg zum Ziel muß man einer Vielzahl seltsamer Roboter, die den Turm bewachen, ausweichen.

Installation

Debian/Ubuntu

Unter Debian und Ubuntu wird das Spiel mit dem Befehl

sudo apt-get install toppler

installiert.

Fedora

Unter Fedora wird das Spiel mit dem Befehl

sudo dnf install toppler

installiert.

Arch Linux

Paket ist im AUR verfügbar unter dem Titel toppler.

Gentoo

Unter Gentoo wird das Spiel mit dem Befehl

emerge toppler

installiert.

Kompilieren

Das Spiel kann auch kompiliert werden, falls es kein fertiges Paket gibt. Dazu müssen zunächst die SDL Bibliotheken über die Paketverwaltung Installiert werden. Unter openSUSE müssen noch zusätzlich die Pakete zlib-devel, gcc48-c++, gcc-c++ und libstdc++48-devel nachinstalliert werden. Danach von der Projektseite den Tarball herunterladen.
Danach wird der Tarball mit dem Befehl

tar -xzvf toppler-1.1.6.tar.gz

entpackt. Danach wir mit dem Befehl

cd toppler-1.1.6

in das Verzeichnis des Quellcodes gewechselt.
Danach wird mit den beiden Befehlen

./configure
make

kompiliert.
Zum Schluss wird das Spiel mit dem Befehl

sudo make install

installiert.
Anschließend kann das Spiel mit dem Befehl

toppler

gestartet werden.

Screenshots und Videos