Inherit the Earth: Quest for the Orb

Bild des Benutzers rettichschnidi

Allgemein

Vor gut zehn Jahren erschien ein (wie so oft leider wenig beachtetes) Adventure mit dem Namen Inherit the Earth: Quest for the Orb (in Deutschland hieß es Erben der Erde: Die große Suche), damals entwickelt von The Dreamers Guild (R.I.P.) und von New World Computing (R.I.P.) veröffentlicht.

Das Spiel

Rif, ein junger Fuchs, wird beschuldigt den magischen Orb des Sturms geklaut zu haben und muss herausfinden wer den Orb tatsächlich hat und ihn wieder zurückbringen um seine Unschuld zu beweisen.
Es ist ein mit King's Quest vergleichbares Adventure, auch wenn es etwas "kindlich" aussehen mag.

The Wyrmkeep Entertainment (von Joe Pearce) hat die Rechte daran erworben und vertreibt es auf ein Neues seit 2003 um dem Spiel "eine zweite Chance" zu geben. Er arbeitet übrigens an einem Nachfolger, dessen Verwirklichung am Verkauf hiervon abhängt. *hint*
Alternativ zur Neuauflage kann die DOS-Originalversion mit ScummVM gespielt werden.

Die Neuauflage ist derzeit nur auf Englisch erhältlich.

Demo

Auf der Webseite wird eine über 400MB schwere Demoversion bereitgestellt welche mit einem gültigen Key zur Vollversion freigeschaltet werden kann.

Screenshots und Videos
neph
Bild des Benutzers neph
Offline
Beigetreten: 09.08.2010
Beiträge: 30

Hey, das hab ich damals gespielt, hab nur keine Ahnung mehr auf was für einem Rechner. War auf jeden Fall eine Disketten-Version.
War eigentlich ein echt cooles Adventure...