Egosoft geht verstärkt auf Linux-Unterstützung durch SteamPlay

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Der Spielehersteller Egosoft hat in einem offenen Brief seine zukünftige Strategie dargelegt. Der Nutzen von Steam, gerade durch die Integration von SteamPlay, sei die geeignete Spieleplattform der Zukunft. SteamPlay und eine langfristige Unterstützung von Steam seien daher die Vorraussetzungen für vernünftiges Patch-Management und Unterstützung der Spiele. Zudem sei die Verkaufsplattform ungeschlagen.

Die Linux-Unterstützung war früher ausgelagert worden. Das führte laut Egosoft leider dazu, dass Spieler, die auf eine andere Plattform wechselten nun das Spiel zu einem (nicht von Egosoft kontrollierbaren) anderen Preis kaufen mussten. Da die Portierungen nicht aus demselben Quellcode stammen, sondern sozusagen als Forks von Dritten (Linux Game Publishing) durchgeführt wurden, war die Integration von Patches immer mit Schwierigkeiten behaftet, hat sich verzögert und zu Inkompatibilitäten geführt. Daher sieht Egosoft die Zukunft in SteamPlay. Käufer des Spiels erhalten dann auch später Portierungen auf andere Plattformen.

Zudem hat Egosoft bereits Mitarbeiter eingestellt, um intern selbst die Portierungen durchführen zu können. Daraus resultiert, dass Egosoft nun alle Linux-Versionen ihrer X3-Reihe auf Steam anbieten werden. Das betrifft X3: Reunion, X3: Terran Conflict und X3: Albion Prelude.

Darüber hinaus wird auf einen Gamepad-Controller-Modus für den neusten Teil (X3: Albion Prelude) gesprochen, der insbesondere auch auf Steam Big Picture Unterstützung finden soll. Egosoft schließt auch nicht aus, dass diese Entscheidung sich auch auf andere Spiele aus ihrem Haus auswirken wird.

Multimedia
Zettmaster
Bild des Benutzers Zettmaster
Offline
Beigetreten: 25.04.2009
Beiträge: 61

Ich habe ein paar Spiele von Runesoft sowie LGP zu Hause im Schrank stehen. Kann ich die dann auch irgendwie in Steam aufnehmen?

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3432

Du kannst mal stumpf versuchen die Keys in Steam zu aktivieren.