Kith - Tales from the Fractured Plateaus

Bild des Benutzers kloß

Ein episodenartig erscheinendes Point-and-Click-Adventure in einem schwarz-weißen Comicstil.

Burb arbeitet bei der Stadtwache in Kith. In der ersten Episode soll er eine Medizin für den Bürgermeister bei der örtlichen Kräuterhexe abholen. Einfacher gesagt als getan.

Die Welt von Kith ist eine in isometrischer Perspektive dargestellte und in schwarz-weiß gezeichnete Comicwelt. Charaktere und einzelne Objekte sind als 3D-Modelle dargestellt, welche auch mit Grautönen gefärbt sind. Diese unterschiedlichen Darstellungsweisen wirken je nach Charakter oder Objekt mal mehr und mal weniger stimmig. Mit Gegenständen interagiert man oder man sammelt Gegenstände ein, indem man sie erst anschaut und dann auf das sich unten an der Sprechblase befindende Symbol klickt. Eingesammelte Gegenstände werden mit einem kleinen Bild am linken unteren Bildschirmrand dargestellt.

Das Spiel besitzt keine Sprachausgabe. Die englischen Monologe des Hauptcharakters werden in Sprechblasen angezeigt, die mitunter aus dem Bild laufen. Die Dialoge mit NPCs werden in einem Dialogbildschirm angezeigt. Die Handlung wird von einer durch ein sanftes Blasinstrument beherrschten Hintergrundmusik untermalt. Gezeigte Handlungen und Ereignisse werden von Soundeffekten begleitet.

Die erste Episode kann bei itch.io erworben werden. Man kann selbst entscheiden, wie viel man zahlen möchte. Weitere Episoden sollen nach und nach folgen. Jede Episode soll eine Spieldauer von 15 bis 20 Minuten bieten.

Bisher erschienene Episoden:

  • Fetch Quest
Screenshots und Videos