Voxelands 1410.00 veröffentlicht

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

Immer weiter und schneller entfernt sich voxelands von seinem Quellcodegeber minetest. Wusstet ihr das man besser eine Pelzjacke tragen sollte um in eisigen Höhen nicht zu erfrieren? Oder das ab einer Höhe von 1024 Blöcken ein Raumanzug notwendig ist? Darüber hinaus ist 1410.00 der "Mobs Release". Shit got real, yo!

Fassen wir die markantesten Eckdaten der neuen Version kurz zusammen

  • Komplette Neugestaltung (rewrite) des Mob-Systems und Behebung diverser alteingesessener Bugs
  • (Dementsprechend) neue sowie verbesserte Kreaturen
    • Schafe, umlegen für Fleisch, bearbeiten mit der Schere für Wollfäden
    • Rehe und Hirsche. Rehe droppen Pelz, Hirsche droppen Fleisch ... wenn man sie denn kaputt bekommt.
    • Wölfe jagen den Spieler bei Nacht und greifen ihn an. Droppen Fleisch, können aber auch gefüttert und gezähmt werden.
    • Fische, können mit dem neuen Werkzeug Speer gefangen, gebraten und gegessen werden.
    • Haie, jagen den Spieler und droppen Fleisch wenn man sie kaputt macht.
    • Dungeon Master, komplett überarbeitet, wirft Feuerbälle und verletzt Spieler und Umgebung(!), umlegen für Schwarzpulver.
    • Raten, komplett überarbeitet, eigentlich wie immer nur bisschen selten. Fang sie, koch sie, iss sie....Technology!
    • Oerkki, komplett überarbeitet, jagen und attackieren Spieler. Mach sie platt um an den Teleport Oerkki Staub zu kommen.
    • Die Kreaturen werden unterteilt in passiv, aggressiv und destruktiv und können einzeln unter advanced options (de)aktiviert werden.
  • Die Kältezone wurde von Höhe 60 bis 200 auf 60 bis 1024 erhöht.
  • Ab Höhe 1024 beginnt der Weltraum, nicht ohne Weltraumanzug zu empfehlen (Hint: Man stirbt. Schnell).
  • Kleidungssystem hinzugefügt. Zieh dir was an um dich vor der Kältezone zu schützen oder im Weltraum zu überleben.
    • Der Weltraumhelm eignet sich auch wunderbar für Tauchgänge unter Wasser.
  • Neuer Block: Life Support System. Wird im Weltraum platziert um eine atembare Atmosphäre zu schaffen. Gut für Weltraumstationen.
  • Die Schmelz- und Verbrennungsöfen sind nun schön animiert wenn man sie benutzt.
  • Neue Mapgen-Mutatoren
    • flat (eine flache Karte *Duh*)
    • flatter (nicht so hügelig wie man es gewohnt sein mag)
    • smoother (weniger verwirrt gewürfeltes Terrain als bislang)
    • default (der gute alte Standard)
    • hilly (Alles wirkt ein wenig weiter in die Höhe verschoben, mehr Berge)
    • mountains ("Oh schau mal der Mount Everest. Oh schau mal, schon wieder!" + tiefe Ozeane)
    • crazy ('nuff said)
    • crazyhills (ein Mix aus crazy und mountains)
  • Der weiter oben erwähnte Speer. Wird gebaut wie eine Schaufel aber mit Sticks statt Planken. Eignet sich gleichermaßen gut für Fische und Kreaturen.
  • Man bekommt langsamer Hunger was prinzipiell gut ist weil man dann mehr Zeit hat zum bauen. Oder so.
  • Darüber hinaus kommt bald eine niederländische Übersetzung und diverse Bugfixes wurden eingepflegt.

Viel Spaß damit Bros und Girls,

Multimedia
Teyro
Bild des Benutzers Teyro
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 304

Ansich klingts derbe cool wenns nicht so derbe Buggy wäre...