Mystic Mine ist Open Source

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

"Mystic Mine wurde unter Linux via python, pygame, gVim, Blender3D, The Gimp und Audacity erstellt und programmiert.
Nachdem ich so viel (Open Source Software) bekommen habe, macht es mich glücklich eine Kleinigkeit zurück zu geben".

Mit diesen und weiteren Worten veröffentlicht Koen Witters, der Entwickler hinter Mystic Mine, sein Spiel als Open Source.

Darum ging es ihm allerdings nicht primär. Vielmehr gab es immer wieder Anfragen von Leuten die gerne eine Portierung des Spiels auf System XYZ gesehen hätten. Da Koen allerdings derzeit schwer beschäftigt ist, kann er den zugehörigen Aufwand nicht aufbringen. Aus eben diesem Grund wurde Mystic Mine als Open Source veröffentlicht, in der Hoffnung das sich weitere Entwickler einer Portierung annehmen werden.

Die Veröffentlichung umfasst den kompletten Source Code sowie alle zugehörigen Grafikdateien. Leider sind Musik und Ton nicht enthalten, da deren Lizenz dies nicht zulässt. Der Entwickler hofft, dass sich mit der Zeit geeigneter Ersatz finden wird, sodass sein Spiel ein vollwertiges und komplett spielbares Open Source Spiel wird.

Eine kleine Wunschliste gibt es ebenfalls. So würde sich Witters über folgende Entwicklungen seines Spiels freuen:

  • Fans die ihre eigenen Level mit dem beiliegenden Leveleditor erstellen
  • Modifikationen, Erweiterungen und Verbesserungen an die er selbst nie gedacht hätte
  • Das Umsetzen von "sudo aptitude install mysticmine" (einer einfacheren Installationsroutine)
  • Die Portierung von Mystic Mine auf viele viele weitere Systeme

Enjoy, and have fun! (and tell all your friends :) )

Habe ich hiermit erledigt ;-)

Multimedia