Fan-Projekt Return of the Tentacle für Linux erhältlich

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Das Fan-Projekt Return of the Tentacle hat nun vor knapp einen Monat sein erstes Release auf der Itch-Plattform veröffentlicht. Return of the Tentacle knüpft dabei in der Geschichte des originalen Klassiker Maniac Mansion: Day of the Tentacle an.

Wieder muss die Welt vor den größenwahnsinnigen Tentakel gerettet werden. Die Charaktere Bernard, Hoagie und Laverne laufen durch handgezeichnete Hintergründe mit liebevoll animierten Charakteren und stimmungsvoller Musik- und Klangkulisse. Das Projekt versucht dabei die Atmosphäre und den Spaß des alten Klassikers stilgerecht in das 21. Jahrhundert zu bringen. Das Fan-Projekt kann kostenlos auf Itch.io für Linux heruntergeladen werden. Ebenfalls auf Itch.io verfügbar ist der Soundtrack.

Eine Kauf- oder Spendenoption gibt es nicht, die Entwickler verweisen darauf, dass das nicht vorgesehen ist. Man solle lieber das Spiel bekannter machen.

Der originalen Vorgänger Maniac Mansion: Day of the Tentacle lässt sich für den geneigten Linuxspieler auch nativ spielen. Mit ScummVM lässt sich das Original aus dem Jahre 1993 unter Linux ausführen. 2016 wurde die Day of the Tentacle Remastered-Version von Double Fine herausgegeben, die glücklicherweise ebenfalls nativ für Linux erschienen ist.

Multimedia