Conquest of Elysium 3 vergessen, vergünstigt, vorgestellt

Bild des Benutzers Lightkey
Tags:

Wie ich schon als Kommentar an die Nachricht zu Because We May geschrieben habe, ist auch Conquest of Elysium 3 bis ersten Juni noch vergünstigt zu haben, von 30 $ auf 19,50 $ bzw. 25 € auf 16,25 € für die nächsten zwei Tage. Da Illwinter Game Design sonst ihre Spiele nie im Preis senkt, sollten alle Rundenstrategiespieler aufhorchen.

Conquest of Elysium? Illwinter? Wer kennt das noch?

Vor langer, langer Zeit, noch bevor es Loki Software gab, entwickelten zwei Schweden das graphisch bescheidene aber spielerisch anspruchsvolle Conquest of Elysium II (der Artikel ist ebenfalls bescheiden) und portierten es 2001 auch auf Linux.
Entgegen der Homepage des Spiels, auf der noch bis vor Kurzem nur auf Tux Games verwiesen wurde, wo es bereits seit etlichen Jahren ausverkauft ist, wurde es bereits 2007 als Freeware veröffentlicht.

Darauf folgte bekanntlich die Dominions-Serie, jedoch wurde es nach dem dritten Teil von 2006 (das nach wie vor für 55 $ verkauft wird) sehr ruhig, bis sie jetzt am 20. Februar 2012, nach 15 Jahren, den Nachfolger Conquest of Elysium 3 veröffentlicht haben. Das scheint die Linuxspielewelt (inklusive uns) bisher verschlafen zu haben, dabei haben sie bereits fleißig daran geschraubt und es liegt aktuell in Version 3.09 vor.

Das Spiel ist wie üblich 4X-Strategie (Civilization in Fantasyaufmachung) mit Schwerpunkt auf den Mehrspielermodus und daher kämpferischer, wobei es auch einen Einzelspielermodus gegen den Computer gibt. Allerdings gibt es bisher kein PBEM, das bei Dominions dabei war.

Multimedia