Asteroid Fight startet am 28. September in die Early Access-Phase

Bild des Benutzers NoXPhasma
Tags:

Mit Asteroid Fight macht sich das kleine österreichische Entwicklerstudio KattaGames auf, etwas frischen Wind in das MOBA-Genre zu pusten. Neben den typischen MOBA-Aspekten kommen in diesem Spiel noch etwas Aufbau- und Echtzeitstrategie dazu. Das Spiel befindet sich bereits eine Weile in Entwicklung und die Community wurde früh mit eingebunden.

Holarse konnte bereits vor einigen Wochen einen Blick auf eine sehr frühe Version werfen, welchen wir live gestreamt haben. Vielen Dank dafür! Der erste Eindruck war zu dem Zeitpunkt zwar von einigen Bugs etwas getrübt (welche Aufgrund unserer Entdeckung bereits behoben werden konnten), wir hatten trotzdem Spaß dabei.

Anstelle von einem Helden (wie in Dota 2 oder League of Legends üblich) steuert man ein Kommandoschiff. Dieses lässt sich über verschiedene Module frei ausrüsten, wodurch sich dessen Fähigkeiten ändern. Am Beginn eines jeden Matches müssen mit Drohnen Asteroiden besiedelt werden, auf welchen dann Ressourcen abgebaut werden können. Aus diesen Ressourcen lassen sich dann Reaktoren, Verteidigungen, Fabriken und weitere Gebäude errichten. In den Fabriken lassen sich dann Beispielsweise verschiedene Kampfschiffe produzieren, welche zusätzlich zu den MOBA typischen automatisch agierenden Truppen durch den Spieler, oder das gemeinsame Team, kontrolliert werden können.

Im weiteren Verlauf können neuralgische Punkte übernommen werden, um das eigene Team zu stärken, oder Tore zu schließen, um die gegnerischen Truppen aufzuhalten. In bis zu 3-Mann Teams heißt es dann die gegnerische Basis zu zerstören.

Nun erreicht das Spiel einen Entwicklungsstand den die Entwickler als ausreichend erachten, um die Early Access Phase auf Steam zu starten. Am 28. September 2018 wird das Spiel im Steam Store veröffentlicht und wird dort für 9,99€ zu erwerben sein. Zum Release gibt es einen 20% Rabatt, womit das Spiel 7,99€ kosten wird.

Außerdem wird bereits einen Tag früher, am 27. September 2018, eine kostenlose Demo auf der Steamseite zur Verfügung gestellt. Diese bietet Zugriff auf das Tutorial und Training, so kann sich jeder einen ersten Eindruck vom Spiel machen.

Multimedia