Bridge Construction Set

Bild des Benutzers comrad

Das Spiel

Ziel des Spiels ist es, Brücken über diverse Flüsse zu bauen. Dabei gibt es meist Einschränkungen sowohl im Budget als auch in den verwendbaren Materialien - so darf man nicht in jedem Level Hängebrücken oder Stahlkonstruktionen bauen. Die einzigen festen Punkte (sozusagen das Fundament) sind in jedem Level vorgegeben, mögliche Konstruktionen hängen also auch wesentlich von der Positionierung dieser Punkte ab. Als Sonderform gibt es schließlich auch noch Zugbrücken, die sich nach oben heben können.

Nach erfolgter Konstruktion muß die Brücke schließlich einem Belastungstest standhalten, bei dem beispielsweise Züge über die Brücke fahren oder ein starker Seitenwind simuliert wird. Erst wenn dieser Test bestanden ist darf man sich am nächsten Level versuchen.

Das Spiel ist der Nachfolger des unter Windows damals sehr bekannten Freeware-Programms "Bridge Builder", ist im Vergleich zu seinem Vorgänger jedoch vollständig in 3D. Spätestens in den "Extra"-Levels des Spiels muß man auch tatsächlich im Raum bauen, die Levels sind ansonsten nicht lösbar. In Deutschland erschien dieser eigentlich dritte Teil der Serie unter dem ursprünglichen Namen "Bridge Builder". Die Deutsche Linuxversion wird von Application Systems Heidelberg / Halycon Media vertrieben, die Englische Version gibt es direkt beim Entwickler Chronic Logic.

Installation

Zur Installation genügt es, das Spiel in ein beliebiges Verzeichnis zu entpacken. Gestartet wird das Spiel über den Befehl ./bcs (englische Version) bzw. ./bridgebuilder.

Problemlösung

Sollte das Spiel mit dem Fehler

./bridgebuilder: symbol lookup error: ./bridgebuilder: undefined symbol: alutInit

abbrechen, so sollte dem Programmaufruf ein

LD_PRELOAD=/usr/lib/libalut.so.0

vorangestellt werden.

Screenshots und Videos
march
Bild des Benutzers march
Offline
Beigetreten: 03.02.2009
Beiträge: 30

Es gibt noch eine ältere und grafisch nicht so ansprechende Version Bridge Building Game.