Tomes of Mephistopheles erhält Multiplayer-Unterstützung

Bild des Benutzers Javafant
Tags:

Das von Kot-in-Action entwickelte Dungeon-Crawling-RPG Tomes of Mephistopheles hat mit den letzten beiden Patches einen Multiplayer-Modus bekommen.
Der Multiplayer-Modus bietet sowohl die Möglichkeit gegen andere Spieler zu kämpfen, als auch zusammen mit diesen die Skelette um die Ecke zu bringen.
Die KI wurde deutlich überarbeitet, so rennt sie nun zum Beispiel auf einen zu, was es erheblich erschwert sie aus der Ferne mit Zaubersprüchen zu erledigen. Die Manakosten für alle Zaubersprüche wurden verdoppelt, sodass man nun auf sein Mana achten muss und nicht mehr wahllos mit Feuerbällen um sich werfen kann. Hinzu kommen diverse Bugfixes, die dafür sorgen, dass man nicht mehr durch Wände oder in den Boden fällt.
Den vollständigen Changelog gibt es hier. Der neuste Patch 0.05a hat lediglich einige Bugs im Netzwerkcode behoben.
Es gibt aktuell 2 Server, wobei der deutsche Server aufgrund des besseren Pings vermutlich empfehlenswert ist. Eine Liste der Server gibt es hier. Laut dem Entwickler motorsep soll demnächst ein kostenloser Dedicated Server veröffentlicht werden, der nur 66 MB groß ist. Dadurch erspart man es sich, das ganze Spiel auf einen Server seiner Wahl hochzuladen.
Bei Interesse könnte man eventuell einen Holarse ToM Server aufsetzen. Eure Meinung dazu könnt ihr wie immer in den Kommentaren kundtun.

Multimedia