Koloniesimulator Maia 0.61 "A Maze Of Death" nähert sich der Beta

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-04-21-1/maia061_teaser.jpg

Simon Roth, der Entwickler des Koloniesimulators Maia, hat die Version 0.61 freigegeben mit dem Codenamen "A Maze Of Death". Mit diesem Release ist Maia der heranrückenden Beta-Phase wieder ein Stück näher gekommen, Fehler sollten daher schnell gemeldet werden, damit sie so bald wie möglich gefixt werden können.

Mit "A Maze Of Death" wurden der Hauptaugenmerk auf die Verbesserung der Benutzer-Interfaces gelegt. Mit wenigen Klicks kann man sich nun Detailinformationen und -Steuerungen zu Räumen einblenden lassen. Damit kann der Spieler zum Beispiel die Materialverteilung noch detaillierter steuern. Objekte können jetzt in den Räumen orientiert werden und sogar das Licht kann eingestellt werden.

Für Anfänger oder Neueinsteiger wurde das Tutorial komplett neu überarbeitet. Simon empfiehlt, dass auch erfahrene Spieler hier wieder einen Blick hineinwerfen sollten, um mit eventuellen neuen Möglichkeiten in Kontakt zu kommen.

Ein ausführliches Changelog findet ihr unter anderem im Blog. Derzeit könnt ihr Maia auf Steam, in itch.io aber auch direkt beim Entwickler kaufen, dort erhaltet ihr ebenfalls einen Steam-Key.

Rabatt auf Steam

Auf Steam könnt ihr das Spiel das ganze Wochenende lang mit 50% Rabatt erwerben.

Review

Wir legen euch unseren Review zu Maia nahe, um einen guten Einblick in das wissenschaftlich orientierte Spiel zu bekommen.

Daily Updated Dev-Branch

Wer sich die aller neusten instabilen Entwicklungsversionen anschauen möchte, der kann in Steam auf den "dev-Branch" wechseln. Dort dürften fast täglich neue Updates eintrudeln.

Multimedia