Knights and Merchants auf Steam für Linux veröffentlicht

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Nach kurzer Zeit im Beta-Branch wurde nun Knights and Merchants Historical Version auf Steam für Linux veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine Wine-Portierung der KaM-Klassikversion und der KaM-Remake-Version. Letztere enthält bessere Grafiken und unterstützt eine höhere Auflösung und macht das Spiel generell auf heutigen System besser lauffähig.

Das Spiel kommt mit beiden Zusatzkampagnen "The Shattered Kingdom" und "The Peasent Rebellion". Es unterstützt sowohl PulseAudio als auch ALSA. Es wurde auf Ubuntu 15.10, SteamOS und (das wird den Lucki sicher freuen) ArchLinux getestet. Auf OpenSUSE läuft es auch einwandfrei.

Leider wurde hier nicht auf die bestehende Linuxportierung von Runesoft zurückgegriffen. Diese scheint übrigens noch bei ixSoft und im Linux-Onlineshop erhältlich zu sein.

Multimedia
meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Es existiert eine native Portierung, dennoch greift man auf einen Wine-Port zurück?
Was aus Anbietersicht soweit nachvollziehbar ist (vermutlich bessere Wartbarkeit o.ä.), löst vermutlich bei manchem nativen Linuxer nur noch Kopfschütteln aus.
Schade.

bloodyroot
Bild des Benutzers bloodyroot
Offline
Beigetreten: 24.10.2008
Beiträge: 81

Mich würde vor allem mal interessieren, wie die rechtliche Lage ist. Normalerweise hatte LGP für ihre Titel doch das Exklusivrecht für Linux oder täusche ich mich da? Klar ist LGP faktisch tot aber doch nicht offiziell?

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3433

Topware ist Eigentümer und kann imho machen was er will.