Aquaria wohl doch noch für Linux

Bild des Benutzers rettichschnidi
Tags:

Nachdem es lange Zeit nicht allzu gut um den Linuxport von Aquaria stand, scheint sich nun doch noch etwas zu tun. Auf Nachfrage hat Alec, einer der Entwickler von Aquaria, im Forum geschrieben, dass er für einen Linuxport durchaus offen wäre, wenn der den jemand vertrauenswürdiges finden würde der die Aufgabe übernimmt.

Nachdem einige Tage später das viel versprechendes Posting "Something may be happening with this... but no promises yet." erschien gibt es nun schon bereits einen neuen Screenshot dazu. Zwar gibt es schon seit sehr langer Zeit ein Video in dem eine frühe Version von Aquaria zu sehen ist wie sie auf Linux läuft und ein Screenshot davon wäre heute nicht mehr wirklich neu. Auf diesem Screenshot ist jedoch klar zu sehen, dass da ein Benutzer mit dem Loginname "icculus" am Werke ist. Wir können uns wohl auf einen qualitativ sehr guten Port freuen.

http://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2009-08-13-8/aql01.jpg

PlayX
Bild des Benutzers PlayX
Offline
Beigetreten: 04.07.2008
Beiträge: 301

Der soll sich lieber um UT3 kümmern.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Ich glaube der Ryan ist nicht Schuld daran dass UT3 noch nicht da ist.