NingPo MahJong

Bild des Benutzers Detrius

Mahjong Spiele für Linux gibt es viele. Doch nur wenige sind so liebevoll gestaltet wie NingPo Mahjong.

Das Spiel

Mahjong (oder auch Mah Jongg) ist ein altes chinesisches Brettspiel, mit dem Ziel möglichst viele Steine vom Spielfeld abzuräumen. Es soll schon vor 4000 Jahren als geheimes Spiel der Adeligen gespielt worden sein. Der Name Mahjong bedeutet so etwas wie Hanfsperlingspiel ( Mah= Hanf, Jongg= Sperling). Dieser Vogel findet sich auf den Spielsteinen wieder.

Das Spielprinzip besteht dauraus, zwei gleiche, außenliegende Steine durch anklicken zu entfernen. Die Mahjong Steine lassen sich in zwei Klassen einteilen: Farbsteine und Trümpfe. Die Farbsteine sind Bambus, Kreise und Schrift, die Trümpfe sind Blumen, Jahreszeiten, Drachen und Winde. Alle Steine mit Außnahme der Blumen und Jahreszeiten sind vierfach vorhanden.

Es gibt also vier rote Drachen, vier Bambus 1, vier Südwinde, aber nur eine Ostblume, eine Jahreszeit usw. Bei den Farbsteinen muss man zwei gleiche Steine anklicken damit sie verschwinden, z B. Bambus-4 und Bambus-4, bei den Trümpfen zwei Steine aus der Gruppe, z B. Frühling und Herbst, Sommer und Herbst. Die Steine müssen frei sein, das heißt, sie müssen mindestens eine freie Kante haben ansonsten lassen sie sich nicht markieren und entfernen. Pro abgeräumtes Steinpaar erhält man Punkte, das Ziel besteht darin möglichst viele Punkte zu erlangen, also möglichst viele Steine abzuräumen. Aber auch die Zeit spielt eine wichtige Rolle, je schneller man das Feld abräumt, desto mehr Punkte bekommt man.

NingPo Mahjong wurde von Pyrogon entwickelt und von LGP auf Linux portiert. Es ist als Box zu kaufen und kostet je nach Anbieter zwischen 9 und 15€. NingPo bietet eine große Auswahl an Spielhintergründen, an Spielsteinen und 9 Layouts. Somit kann man über hundert verschiedene Variationen spielen. Gerade die Auswahl der Spielsteine ist beachtlich, von klassischen Steinen bis hin zu Candys. Ich empfehle jeden, sich mal die Demoversion anzuschauen. Leider ist die Demoversion nur auf 10 Spiele begrenzt.

Graphik & Sound

Die Grafik ist liebevoll gestaltet. Sowohl Fenstermodus als auch Vollbildmodus sind verfügbar. Die Begleitmusik absolut entspannend und überhaupt nicht nervend.

Installation

Für Neuinstallationen wird der neue, von LGP bereitgestellten Installer empfohlen.

Screenshots und Videos