Neues zu FreeSynd und ScummVM

Bild des Benutzers Lightkey
Tags:

Eine Sammelnachricht für Interessierte alter Spieleklassiker aus aktuellem Anlass:
Bei GOG.com sind Sierra On-Lines Adventure-Reihen King's Quest, Space Quest und Police Quest dieses Wochenende zum halben Preis erhältlich. Welche davon in ScummVM laufen, erfahrt ihr im Artikel zu GOG.com.

Stellt sicher, dass ihr dazu die vor ein paar Tagen veröffentlichte Version 1.4.1 "Subwoofer Release" von ScummVM verwendet, die neben einigen Fehlerbeseitigungen auch James Woodcocks Enhanced Soundtrack Version 1.0 (in Mono und Stereo) für den Klassiker Beneath a Steel Sky unterstützt, herunterladbar auf seiner Webseite.
Während ScummVM 1.4.0 auch Unterstützung für die Neuauflage von The 7th Guest für iOS mitbrachte, das es kurzzeitig für 0,79 $ gab und aktuell wieder bei 5 $ liegt, dürfen sich Apple-Abstinenzler darüber freuen, das Original bei DotEmu für 8 € oder bald bei GOG.com für 10 $ querzufinanzieren.

Zuletzt wieder eine erfreuliche Nachricht zu einem Reverse-Engineering-Projekt. Nachdem bereits letztens Ultima VII nach über einem Jahrzehnt zumindest durch GOG.com wieder im Handel ist, kam kürzlich Syndicate hinzu - das Original von 1993 zu dem bald erscheinenden Remake mit dem selben Namen. Das ist wenig überraschend, da beide Spiele von Electronic Arts veröffentlicht wurden (auch wenn sie von zwei verschiedenen Spieleentwicklern erstellt wurden: Origin Systems und Bullfrog Productions, die sich Electronic Arts einverleibt hat), die vor einer Weile angefangen haben, ihre Spiele auf GOG.com zu stellen.
Dafür gibt es seit einer Weile das Projekt FreeSynd (zu dem wir wohl bisher noch nichts geschrieben haben, mea culpa), aktuell in Version 0.5, das zwar die Erweiterung nicht unterstützt, diese ist allerdings bei der Version auf GOG.com auch nicht enthalten.

Multimedia