Aquaria goes Open Source

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Aquaria wurde jetzt ebenfalls unter der GPL veröffentlicht. Damit sind vier der Spiele (Lugaru, Gish, Penumbra Overture und jetzt Aquaria), die unter dem Humble Indie Bundle bekannt sind, jetzt offiziell unter der freien Lizenz.
Es ist nicht geplant World of Goo, das fünfte Spiel des Humble Indie Bundle, unter einer freien Lizenz zu veröffentlichen.

Der Quellcode kann von dem Mecurial-Repository bei icculus heruntergeladen werden:

http://hg.icculus.org/icculus/aquaria/

Die Veröffentlichung umfasst natürlich nur das Programm selbst, die Spieldaten sind nicht enthalten. Sie müssen weiterhin von einer gekauften Kopie des Spiels entnommen werden. Die Version, die im Humbie Indie Bundle enthalten ist, funktioniert hiermit natürlich einwandfrei.

Die freigegebene Version entspricht weitesgehend der des Releases der MacOS X-Version. DRM und Steamworks wurden deaktiviert und entfernt. Die Linuxversion entspricht allerdings einem etwas älteren Release. Ryan "Icculus" Gordon arbeitet derzeit daran, die Portierung vollständig anzugleichen.

Auf seiner Webseite regt der Entwickler bereits einige Verbesserungen an, an die die Community gerne arbeiten könnte.

Multimedia
Video
rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1435

Auf der ML bei icculus wird schon an einem 64bit Port gearbeitet.