Bild des Benutzers meldrian

Xye ist ein Puzzlespiel, wo das Ziel ist einen Charakter, der wie ein grüner Kreis aussieht, zu allen Edelsteinen im Raum zu bringen.

Dies ist natürlich nicht so einfach, wei es aussieht. In Xye musst du alle möglichen Rätsel lösen, wobei gleichzeitig alle möglichen Fallen und Bestien auf dich lauern.
Xye ist ähnlich zu Spielen wie Sokoban oder Boulderdash, fügt jedoch einige Arcadeelemente hinzu.
Ferner ist Xye ein Derivat des klassischen Windowsspiels Kye, welches die Basis für Spielart und Aussehen bildet.
Es kann alle Karten lesen, die für Kye und Sokoban erstellt wurden und bietet gleichzeitig die Möglichkeit ein besseres .xye-Format zu lesen, welches neue Objekte und Merkmale bietet, die per Hand oder den eingebauten Karten-Editor erstellt wurde.

Dank SDL ist Xye verfügbar für Linux, FreeBSD und Windows und per Kompilation auch in anderen Betriebssystemen.
Das Projekt ist im Moment im Beta-Stadium.

Zuerst fragt das Spiel nach einer Karte. Einige werden standartmäßig mitgeliefert. Das Tutorial erklärt die verschiedenen Aktionen und Objekte im Spiel.
Das Ziel in jedem Level ist es, alle Edelsteine auf einer karte in seinen Besitz zu bringen.
Dabei muss der Charakter mit folgenden Dingen interagieren:

  • Blöcke, die geschoben werden können
  • Blöcke mit vordefiniertem Schiebeweg
  • Magneten um Blöcke zu ziehen
  • Türen die sich öffnen oder schließen wenn man Blöcke an bestimmte Positionen schiebt
  • Monster, die dich verfolgen
  • Und vieles mehr

Einige der vielen Objekte können in Level 31 bestaunt werden.

Screenshots und Videos