Warsow

Bild des Benutzers comrad

Das Spiel

Warsow (auch War§ow) ist ein Ego-Shooter für Windows und Linux. Das Spiel verwendet eine Grafik-Engine, die auf Qfusion, einer Modifikation der Quake 2 GPL Engine, basiert und steht somit auch selbst unter der GNU GPL. Es wird bewusst eine comicartige Grafik mit Cel Shading ähnlichen Schattierungen benutzt. Die Idee des Cel Shading kam bereits bei anderen Spielen wie XIII zum Einsatz.

Das Spielprinzip ähnelt bekannten Shootern wie Unreal Tournament, vor allem aber der Quake-3-Modifikation CPMA (Challenge Pro Mode Arena). Warsow ist damit ein sehr schneller Shooter, der eine recht lange Eingewöhnungszeit erfordert, bevor die volle Spanne der Möglichkeiten ausgenutzt werden kann. Neben den klassischen Tricks aus der Quake-Engine haben die Entwickler zusätzlich neue Tricks wie "Sprünge von der Wand" und "Doppel-(Hetz)Sprünge" (Double Dash Jump) in Warsow eingebaut. Des Weiteren gibt es ein komplettes Power-Up-System, sowie für jede Waffe schwache und starke Munition. Letztere muss separat eingesammelt werden und wird, wenn sie aufgenommen wurde, zuerst verschossen. Warsow wurde mittlerweile von großen E-Sports-Ligen wie der ESL oder Clanbase aufgenommen. Für Modder steht auf der Homepage der Entwickler ein SDK zum Download zur Verfügung.

Weiterentwicklung gestoppt

Der Hauptentwickler hat das Projekt nach dem Release der Version 2.1 verlassen und seitdem haben sich die weitere Entwicklungsstrukturen aufgelöst. (siehe Forums-Post).

Screenshots und Videos