Tryst

Bild des Benutzers meldrian

Ein Starcraft ähnliches Echtzeitstrategiespiel

Über das Spiel

Bei Tryst handelt es sich um ein auf der Unigine Engine basierendes Echtzeitstrategiespiel. Zeitlich angesiedelt ist die ganze Veranstaltung im Jahr 2900. Die Story ist, kurz zusammengefasst, ein alter aber durchaus potenter Hut. Ein fremder Planet wird kolonisiert und anschließend die dort vorhandenen Rohstoffe von den Menschen abgebaut. Eine ausserirdische Rasse, die Zali, sind mit dieser Entwicklung nicht so recht einverstanden, brauchen sie selbst doch auch die dort vorkommenden Rohstoffe zum Wohlstand ihrer Gesellschaft. Logische Konsequenz: Krieg der Welten.

Gameplay

Mit actiongeladenen Gameplay, 2 verfeindeten und gänzlich unterschiedlichen Rassen und einem ausgefeilten Upgrade-System soll der Spieler in den Bann gezogen werden. So hat beispielsweise fast jede Einheit im Spiel ihre eigenen Fähigkeiten und kann, vom Spieler gesteuert, diese durch Upgrades in bestimmte Richtungen verfeinern. Vorstellbar, dass in Multiplayerspielen stellenweise nötig sein wird Fähigkeit A zu verbessern um auf das Upgrade einer Einheit des Gegners mit Fähigkeit B zu reagieren. Auch scheinen die verschiedenen eigenen Einheiten von den jeweiligen Upgrades anderer eigener Einheiten in gewissem Maße abhängig zu sein um auf dem Schlachtfeld das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Im Bereich Mehrspielermodus sind Schlachten mit bis 8 Teilnehmern möglich was selbst Hobbystrategen schnell mal eben in die Klemme führen kann. Desweiteren Versprechen die Entwickler "gefährliches Terrain", anders geschrieben Karten die mit gefährlichen Bereichen oder Gegenstände die permanente Aufmerksamkeit des Spielers verlangen. Ein gut klingendes Versprechen gibt es darüber hinaus auch für Spieler, denen schlechte Verlierer in Mehrspielerpartien gegen Ende durch frühzeitigen Abflug die Laune verderben. Sollte ein Spieler während eines laufenden Spiels die Verbindung trennen, wird sein Platz in Sekundenbruchteilen von einer kompetenten künstlichen Intelligenz übernommen.

Grafik

Die Screenshots und Videos versprechen eine recht gute grafische Ausgabe. Die eingesetzte Unigine-Engine verspricht hervorragende Ergebnisse bei der Visualisierung des Titels, stellt aber vermutlich Ansprüche an die Hardware des Spielers.

Linuxversion geplant

Ein Forenbeitrag auf bluegiantinteractive.com lässt auf eine Linuxversion hoffen. Dort wurde diesbezüglich eine Frage gestellt. Antwort, Zitat:

(...), to answer your question - Yes, it will.
The bad news being that it will be after the official launch which is currently slated to be a solely PC release.
Once we've released however, we're planning Mac and Linux versions, yes.

Zusammengefasst: Linuxer bekommen das Spielchen nativ serviert aber erst nach dem offiziellen Start für ein anderes, weit weniger attraktives Betriebssystem (weiß der Kuckkuck wieso). Den gesamten Beitrag zu dem Thema bekommt man hier.

Update 2017

Das Spiel wird scheinbar nicht weiterentwickelt und die Kritiken sind auch nicht gut. Eine Linux-Version ist daher sehr fragwürdig.

Screenshots und Videos
Linux Gamer 91
Bild des Benutzers Linux Gamer 91
Offline
Beigetreten: 09.10.2010
Beiträge: 578

Bei Steam kann man es bereits vorbestellen http://store.steampowered.com/app/208460/
Es soll am 28. August erscheinen, allerdings zuerst für Windows. Die Systemanforderungen sind höher als die von Oil Rush.

Desti
Bild des Benutzers Desti
Offline
Beigetreten: 09.09.2009
Beiträge: 111

Removed native tag. Hersteller existiert wohl nicht mehr.