Trine 2

Bild des Benutzers rettichschnidi

Das Spiel

Trine 2 ist wie der Vorgänger Trine ein Actionspiel bei welchem sich der Spieler mit bis zu drei Charakteren durch die geschickte Anwendung der unterschiedlichen Fähigkeiten der Charaktere und der Physik durch die Levels schlägt und dabei Puzzles löst und (anders als in Trine) gegen Goblins kämpfen muss. Das Spiel wird auf dem normalen Schwierigkeitsgrad schon im zweiten Level ziemlich schwierig.

Außerdem ist Multiplayer jetzt auch Online möglich.

Die Linuxversion ist nun auch erschienen. Diese kann hier gekauft werden. Nach dem Kauf erhält man sofort eine E-Mail mit einem Download-Link. Eine Demo-Version ist nur für Mac und Windows verfügbar.

Die Linuxversion enthält alle Features der Windows-Version. Leider können Linuxspieler nur mit anderen Linux- oder Mac-Users im Coop spielen.
Offiziell werden Ubuntu 10.10/11.04/11.10, Fedora 16, OpenSUSE 12.1 und Linux Mint 12 unterstützt.

Erwerb

Das Spiel kostet auf der Offiziellen Webseite $14.99. Die Specialedition kostet $24.99.

Installation

1. Installer herunterladen (über den Link in der e-mail)
2. Mit einem Terminal in das Verzeichnis mit dem Installer wechseln
3. Die Installation starten mit:

sh ./trine2_linux_installer.run

Der Installer ist leider ein wenig unübersichtlich und altbacken.

Graphik

Die Graphik diesmal sogar noch besser als beim Vorgänger. Man möchte manchmal einfach stehen bleiben um sich die Landschaft an zu gucken.

Troubleshooting

Framerate anzeigen

Die Framerate kann (wie viele andere Detaileinstellungen) in der Datei ~/.frozenbyte/Trine2/options.txt aktiviert werden:

setOption(renderingModule, "ShowFPS", true)

Erweiterung

Die Erweiterung "Goblin Menace" zu Trine 2 bringt sechs neue Level und vieles mehr mit sich. Diese gibt es aber nur auf Englisch und kann auch nur auf Steam gekauft, und mit dem Trine 2 aus Steam gespielt werden!

Andere Auflösung

Will man eine andere Auflösung, die es im Launcher nicht gibt, so trägt man diese in der Datei ~/.frozenbyte/Trine2/options.txt ein:

setOption(renderingModule, "ScreenWidth", 1366)
setOption(renderingModule, "ScreenHeight", 768)

In meinem Beispiel wird ein Notebook verwendet. Ihr könnt die Auflösung in der Datei entsprechend anpassen.

Controller Unterstützung

Der XBox 360 Controller wird automatisch im Spiel erkannt, wenn das Kernelmodul xpad geladen ist.

Screenshots und Videos
titi
Bild des Benutzers titi
Offline
Beigetreten: 27.10.2008
Beiträge: 167

oh bitte bitte macht schnell! Teil 1 war schon der Hammer ( sagen zumindest meine Kinder :-D )

blackdog
Bild des Benutzers blackdog
Offline
Beigetreten: 30.03.2012
Beiträge: 16

Trine 2 für Linux für Vorbesteller verfügbar
Trine 2 steht wahrscheinlich für alle Vorbesteller bereit, da ich die Installationsdatei heute Morgen runtergeladen habe. Auf meinem Mageia 1 System verlief die Installation problemlos und ich werde heute abend mal das Spiel antesten.

titi
Bild des Benutzers titi
Offline
Beigetreten: 27.10.2008
Beiträge: 167

Wo kann man das (Vor)bestellen?

update:

Gefunden , hier: http://trine2.com/site/index.php?page=buy

blackdog
Bild des Benutzers blackdog
Offline
Beigetreten: 30.03.2012
Beiträge: 16

Erste Eindrücke vom Spiel:
1. Ich brauche eine leistungsfähigere Grafikkarte(Nvidia GT430 ist Pflicht)
2. Ich hätte lieber die Collectors Edition kaufen sollen um auch den Soundtrack zu bekommen.
3. Die 3 Monate warten seit dem Kauf haben sich für mich gelohnt.

Ich hoffe der offizielle Verkauf startet bald, da Trine mittlerweile auch bei Gameolith erhältlich ist und offenbar ein breit angelegter Verkaufsstart angepeilt wird.

Das Einzige bei mir aufgetretene Problem waren der fehlende Menüeintrag und der fehlende Desktopstarter unter Gnome.

titi
Bild des Benutzers titi
Offline
Beigetreten: 27.10.2008
Beiträge: 167

Hier auch mein erster Eindruck:

Cooles Spiel :-D !!! ( peinlicher Installer )

zur Hardware, wir haben es hier auf 4 Rechnern laufen ( Grafik bei allen auf Very High ):
1. Sehr gut spielbar auf ( nur nicht die höchste antialiasing Stufe, aber das macht nichts ... ):
Geforce 9600 GT
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
4GB Ram
Ubuntu 10.04

2. Sehr gut spielbar auf:
Geforce 250 GTS
Phenom 2 X4
8GB Ram
Linux Mint 12

3. Meist gut spielbar ( aber an einigen stellen nicht optimal ) auf:
Geforce 8600GT ( aktiv gekühlt ) ( Auflösung 1280x1024 , Antialiasing auf Medium)
Athlon 64 X2 Dual Core Processor 5600+
2GB RAM
Ubuntu 10.04

4. Recht ruckelig aber gerade noch spielbar ( unspielbar auf 1680x1050 )
Geforce 8600GT ( passiv gekühlt ) ( Auflösung 1440x900 , Antialiasing auf Medium)
Athlon 64 X2 Dual Core Processor 4600+
2GB RAM
Ubuntu 10.04

Linux Gamer 91
Bild des Benutzers Linux Gamer 91
Offline
Beigetreten: 09.10.2010
Beiträge: 578

Läuft auf meinem Notebook mit Linux Mint Debian Edition 32 Bit und AMD Radeon Mobility HD 5650 mit höchsten Einstellungen sehr flüssig. Die Portierung ist 1A, wie auch beim Vorgänger.

titi
Bild des Benutzers titi
Offline
Beigetreten: 27.10.2008
Beiträge: 167

Weiß inzwischen jemand wie Multiplayer funktioniert?
Wir bekommen das nicht zum laufen :(

derkranich
Bild des Benutzers derkranich
Offline
Beigetreten: 20.07.2010
Beiträge: 32

Ich würde gerne wissen ob es zwischen Windows und Linux auch zusammen im LAN Zockbar ist ;O)

Läuft bei mir mit Xeon E3110 (2x3Ghz) + Geforce GTX 560Ti einfach Super unter openSUSE12.1 x64

murray
Bild des Benutzers murray
Offline
Beigetreten: 05.03.2009
Beiträge: 98

Mit den DRM-freien Versionen sollte das kein Problem sein.
Der Multiplayer der Steamversion ist aber nicht kompatibel, wegen Steamworks.

Teyro
Bild des Benutzers Teyro
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 304

@ murray:

Es gibt da den fiesen aber gut funktionierden Trick über Hamachi zu gehen :D