Terraria

Bild des Benutzers comrad

Terraria, das 2D-Minecraft mit vielen Extras gibt es auch für Linux.

Linux-Version

Seit dem 12. August 2015 gibt es Terraria offiziell für Linux via Steam und GOG.

Dedicated Server

Den Dedicated Server könnt ihr über das Terraria-Wiki für Linux herunterladen. Nachdem ihr das Archiv auf euren Server geladen hat, müsst ihr es nur noch entpacken. Dort könnt ihr dann die Konfiguration über die Datei serverconfig.txt anpassen. Den Server startet ihr ganz einfach über

./TerrariaServer

Screenshots und Videos
NoXPhasma
Bild des Benutzers NoXPhasma
Offline
Beigetreten: 06.11.2013
Beiträge: 220

Wer in der derzeitigen Beta Probleme mit Abstürzen hat, kann mal probieren die FNA.dll durch die von Ethan "flibitijibibo" Lee gepatchte zu ersetzen. Damit habe ich keinerlei abstürze mehr.