Tactical Ops: Assault on Terror

Bild des Benutzers manuel

Ein Tactial Ops-Shooter basierend auf UT.

Das Spiel

Das Spiel entstand aus einer Mod für UT.

Diese ist immer noch vorhanden und man kann auch nur die Mod-version herunterladen und spielen wenn man die CD nicht gekauft hat. Dafür ist allerdings Unreal Tournament erforderlich. Alterantiv gibt es noch fertige Versionen des Spiels basierend auf einer leicht veränderten Version von OpenUT.

Ein von Icculus bereitgestellter Installer für die Mod Version benötigt ebenfalls die Original-UT-CD.

Der Patch 3.5 ist ein inoffizieller Patch, der nicht von Atari sondern der Community selbst programmiert wurde, da Atari den Support für das Spiel nach der Version 3.4 eingestellt hatte.

Es gibt noch ein Tactical Ops ähnliches Spiel, nämlich eine UT2004 Mod, das auf den Namen Tactical Ops Crossfire (auch TOC genannt) hört.

Installation Pointrelease

Leider baut der Installer auf eine veraltete Lib: libglib1.2. Des weiteren funktioniert er nur in 32-bit.
Also zuerst die Lib downloaden und nach "/usr/lib32" verschieben.

wget http://ftp.at.debian.org/debian/pool/main/g/glib1.2/libglib1.2ldbl_1.2.1...
ar x libglib1.2ldbl_1.2.10-19_i386.deb
tar zxf data.tar.gz
cd usr/lib/
sudo cp * /usr/lib32
ldconfig

US Installer

Der US installer benötigt zusätzlich das Paket "unshield".

Legt eure Windows CD in das Laufwerk ein.
Ladet euch den Installer von der Homepage von icculus herunter und führt in so aus (Pfade nat. anpassen):

mount /dev/cdrom
export SETUP_CDROM=/mnt/cdrom
linux32 ./tacticalops-3.5.0-install-x86.run

EU Installer

Dieser benötigt Wine um richtig zu funktionieren. Da leider das wine-Script des Installers fehlerhaft ist kann man nicht einfach den EU Installer Aufrufen und hat eine funktionstüchtige Installation. Macht folgendes:

Zuerst den den Installer aufrufen:

mount /dev/cdrom
export SETUP_CDROM=/mnt/cdrom
linux32 ./tacticalops-3.1.9-install-x86.run --target n

Der sollte irgendwann fertig sein mit einer (falschen) Erfolgsmeldung. In der Konsole solltet ihr folgendes sehen:

wine: cannot find '/tmp/ravage/i5comp.exe'
Unable to find file 'System'
Unable to find file 'TacticalOps'
Unable to find file 'Web'

Jetz wird es Zeit für unseren Wine-Ersatz:

cd n/setup.data/
WINEPREFIX=~/to-wine wine winecfg

Nun das CD-Rom Laufwerk hinzufügen.

WINEPREFIX=~/to-wine wine i5comp.exe x $SETUP_CDROM/Setup/data1.cab *.u &>/dev/null
WINEPREFIX=~/to-wine wine i5comp.exe x $SETUP_CDROM/Setup/data1.cab  Manifest.* &>/dev/null
WINEPREFIX=~/to-wine wine i5comp.exe x $SETUP_CDROM/Setup/data1.cab  *.utx &>/dev/null
WINEPREFIX=~/to-wine wine i5comp.exe x $SETUP_CDROM/Setup/data1.cab  *.gif &>/dev/null
 
cp -R System/ TacticalOps/ Web/ /PFAD-ZU-EUREM-POINTRELESE/tacticalops/

Nun ist es möglich TacticalOps ganz normal aus dem Ordner heraus zu starten.

Patchen EU Version

Nach der install ist die Patchreihenfolge wie folgt:

3.1.9 > 3.3.2 
3.3.2 > 3.4.0 
3.4.0 > 3.5.0

Wenn man auf 3.4.0 gepatcht hat und will nun auf 3.5.0 patchen muss man seinen "~/.TacticalOps/System/" Ordner löschen.

Um patchen zu können muss man ein bisschen rum hacken:

linux32 ./tacticalops-3.3.2-euro-x86.run --target n2
cd n2

Jetzt macht in im "pre-patch.sh" Script die "exit 1" raus und speichert die Datei.

linux32 update.sh

Und schon habt ihr die neuere Version. So müsst ihr mit jedem Patch verfahren.

Patch 3.5

Patch 3.5 wurde falsch gepackt und so ist eine Installation nicht möglich, da das Archiv korrupt ist und nicht alle Dateien entpackt werden.
Um dennoch den Patch zu nutzen, nehmt das zip-Archiv des Patches.

Multi CPU / OSS Emulation Startscript

Dieses Script kann ich ruhig als Eier legende Wollmilchsau bezeichnen.

Features:

  • Kopiert asoundrc ins Home und löscht sie nach dem spielen wieder
  • Taktet die CPUs runter auf 800Mhz und danach wieder hoch
  • Bindet den Spiel-Prozess auf 1 CPU
  • Überflutet die CPU mit Arbeit so das TO langsamer läuft

Ladet euch das Script neben runter. Ihr müsst folgendes anpassen:

  • Eure Minimale und Maximale CPU Geschwindigkeit
  • Ihr müsst procbind vorher compilieren und in das oberste Verzeichniss kopieren
  • Sudo so konfigurieren das ihr für cpufreq-set kein root-Passwort mehr benötigt.

Installation der Mod-Version

TODO

Troubleshooting

Kein Sound

Wenn ihr keinen Sound habt, ändert in der System/TacticalOps.ini:

;AudioDevice=ALAudio.ALAudioSubsystem
AudioDevice=Audio.GenericAudioSubsystem

Siehe .asoundrc im Anhang.

WARNUNG: Dies deaktiviert ALSA Sound. Also nach dem Spielen am besten löschen/umbenennen!!

Spiel ist zu schnell

Liegt an der UT Engine, diese berechnet die Frames pro Sekunde anhand der CPU Geschwindigkeit beim Start.

Es gibt verschieden Möglichkeiten das zu beheben: CPU Speed runter setzen oder CPU beschäftigen. Hyperthreading im Bios abschalten usw
Für konkrete Vorschläge sucht im Netz.

Screenshots und Videos
Anhänge