Supertux

Bild des Benutzers Detrius

SuperTux ist ein Jump'n Run Spiel, daß sich an SuperMario anlehnt.

Das Spiel

So dann fangen wir mal an: Das Spiel ist ein Jump'n Run Spiel, das ein Klon von SuperMario darstellt. Es gilt wie auch im Original eine Frau zu retten. Sie heisst hier Penny und wurde von Nolok entführt, als Tux mit Penny gerade ein Picnic abgehalten hat.

Das Startmenu ist ebenso einfach wie funktionell. Ihr könnt ein neues Spiel starten, andere Levels Spielen, Level selbst zusammen bauen und neben Credits lesen und das Spiel verlassen auch noch eure Optionen verändern.

Optionen

Die einzige nennenswerte Option ist die Folgende. OpennGL an/aus: lässt das Spiel mit Hardware Beschleunigung laufen. Dies macht zwar auf neueren Computern keinen unterschied zur Hardware Beschleunigung, da es scheint, dass die maximalen Frames per Second auf 100 limitiert sind. Ihr könnt zusätzlich noch Volllbildmodus, Sound, Musik, FPS anzeigen an und aus machen. Auch könnt ihr die die Tastatureinstellungen hier verändern.

Spiel starten

Ihr wählt euch einen Speicherplatz aus, und nachdem ihr die extrem spannende Vorgeschichte des armen Tux erfahren habt, die ihr aber auch getrost mit ein paar mal Enter oder dem Pfeil nach unten überspringen könnt, geht es endlich los ans zocken. Die ersten Level sind noch nicht sonderlich schwer. Ihr startet am Anfang mit einem kleinen Tux, der aber 2 Upgrades erfahren kann. So wird er beim ersten Upgrade einfach nur größer, und kann damit Holzkisten zerstören, wenn ihr an sie dran springt. Mit dem zweiten Upgrade lernt unser Tux dann schiessen, von dem ihr mit der Power/Run-Taste von nun an ausführlichst gebrauch machen könnt. Es gibt bisher 9 Gegner, von denen aber soweit ich weiss im Spiel aber nur 6 oder 7 zum Einsatz kommen. Das Spiel besteht insgesamt aus 26 Leveln, die in einem linearen Strang zusammengesetzt sind. Mit dem nächsten Milestone sollen aber weitere Gegner und 15 - 30 Level folgen. das lässt auf einen nicht ganz so linearen Handlungsverlauf hoffen.

Graphik & Sound

Die Grafik des Spiels wurde zur Version 0.10 des Spiels komplett überarbeitet, was dem Spiel gut bekommmen ist.

Installation

Bei den meisten Distributionen gibt es ein Paket für SuperTuc.
Für alle, die das Spiel lieber aus den Sourcen compilieren wollen, sei gesagt, dass man SDL, SDL_mixer, SDL_image, OpenGL nebst den Headerdateien benötigt. Danach muss das Sourcenpaket, welches ihr auf der Download seite von SuperTux beziehen könnt, entpackt werden. Die Sourcen sind mit den normalen Dreisatz

./configure && make && su -c "make install"

zu installieren.

Versionen

Mittlerweise gibt es eine Version, die zusätzlich zum Grundspiel eine Waldlandschaft mit eigener Geschichte, aber ähnlichen Gegnern, hat und zusätzliche Secret Level, aber auch die Lebens- und Münzenanzeige wurden vereinigt. Diese Version ist in den Distributionsverwaltungen unter supertux2 verfügbar.

Screenshots und Videos
super tux
Bild des Benutzers super tux
Offline
Beigetreten: 06.02.2011
Beiträge: 2

ich find super tux einfach cool

super tux
Bild des Benutzers super tux
Offline
Beigetreten: 06.02.2011
Beiträge: 2

ich spill sehr gerne

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Ich muss ganz ehrlich sagen, normalerweise erstelle ich Videos über Spiele die gerade interessant sind, spiele die Games einen kurzen Moment und lass es dann wieder in meinem Unterbewusstsein versickern... aber bei SuperTux bin ich mittlerweile auf dem besten Weg zum Endgegner und in eine der Zusatzmappakete von der Beta/Vorabversion 0.3.3 hab ich auch schon reingeschaut.

Wer das gute alte Super Mario mochte wird Supertux lieben.

Heinrich
Bild des Benutzers Heinrich
Offline
Beigetreten: 24.08.2010
Beiträge: 35

Laut Supertuxforum gibts jetzt Version 0.3.5.

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Edit:
Danke für den Hinweis.
Es ist noch relativ aktuell, ich habe direkt mal einen Nachrichtenbeitrag verfasst: Link