Subversion

Bild des Benutzers comrad

Ein neues von Introversion angekündigtes Spiel, das 2009 erscheinen soll. Viel ist noch nicht bekannt und die Arbeit an diesem Spiel wurde wegen verschiedener Projekte (z.B. Multiwinia oder Chronometer) zurückgestellt.

In dem verlinkten Blog scheint sich Subversion aber zu einer Lebenssimulation zu entwickeln; so wird dort von Kaufhaustüren berichtet, deren Kollisionsalgorithmus ermittelt soll, wie stark diese geschlossen wurden.

Die weitere Entwicklung lässt sich im Blog verfolgen, jedenfalls hat Introversion hier wohl eine Spielwiese gefunden, um interessante Aspekte oder Spielideen auszuprobieren.

Auf der Projektseite wurde im Oktober 2011 verkündet, dass das Projekt auf Eis gelegt wird. Dort liegt es seitdem. Entwickler Chris schreibt:
„Internally we had come to realise that somewhere along the 6 years of part-time development, we had lost our way. We couldn’t even remember what sort of game it was supposed to be anymore. [...] there was a massive gaping hole where you would normally see a “core game”. [...]

[...] we’ve made the fatal mistake of having more fun making the game than gamers would ever have playing it.“

Screenshots und Videos
Chris2009
Bild des Benutzers Chris2009
Offline
Beigetreten: 25.05.2009
Beiträge: 110

Jaaa den Titel verfolge ich auch mit Interesse. Allerdings wirkten die Videos auf mich wie eine Art "Plane den perfekten Einbruch"-Spiel. Gezeigt wurde wie man im Spiel eine anhand von "simplen" Bauplänen eine Bombe Entschärft. Ich dachte dabei zuerst an eine Art Einbruchs/Verteidiger-Simulation mit Sozial Engeneering Part. Ich freue mich schon wahnsinnig auf den Titel.

Chris2009
Bild des Benutzers Chris2009
Offline
Beigetreten: 25.05.2009
Beiträge: 110

»Subversion is going to be set in a modern High Tech environment, with you taking "mission control" over a team of skilled operatives in a hostile High Security building. You will be using Sabotage, Social Engineering and Grifting, custom Electrical and Mechanical devices, Distractions, Hacking, Stealth, Acrobatics, Precision demolitions, Trickery, whatever gets the job done. In the best case scenarios your enemies will never know you were even there. When things go wrong, a well prepared escape plan and well timed precision violence will get you out of a tight spot - or maybe not.« Subversion-Blog: Part 18

http://www.introversion.co.uk/subversion/

entropy
Bild des Benutzers entropy
Offline
Beigetreten: 25.06.2012
Beiträge: 33

IMHO sehr kurzweiliges und interessanter Talk von den beiden Introversion Leuten:

"Why Subversion sucked and Prison Architect won't"

http://www.eurogamer.net/articles/2012-07-11-rezzed-sessions-why-subversion-sucked-and-prison-architect-wont