Spring

Bild des Benutzers comrad

Spring war ursprünglich ein Echtzeitstrategiespiel mit dem Ziel den Klassiker Total Annihilation vollständig in 3D nachzubilden. Mittlerweile jedoch will man "nur" noch eine RTS-Engine kreieren. Zahlreiche Spiele welche diese nutzen können dann als Mod realisiert werden.
Alle Spiele können über ein einheitliches Lobbyprogramm gestartet und konfiguriert werden. Darüber hinaus lassen sich damit auch Mehrspielerpartien einfach einrichten und im Falle von Springlobby lassen sich darüber auch Widgets installieren, verwalten und auf dem neuesten Stand halten.

Karten sind in der Regel mit allen Spieles spielbar, manche haben sich jedoch auf Einheiten, Spielmodi oder Eigenheiten bestimmter Spiele spezialisiert.

Es gibt zahlreiche Spiele für Spring, siehe auch hier.

Installation

Die Installation verläuft sehr einfach wenn man den Installer von spring.jobjol.nl verwendet. Wer gerne Pakete hat oder das Spiel aus den Quellen bauen will findet weitere Informationen auf Wiki.
Spring benötigt zusätzliche Bibliotheken (OpenSUSE 11.3), wie devIL, glew und diverse libboost-Bibliotheken.

Spiele können mithilfe von Rapid Spring einfach installiert, verwaltet und auf dem neuesten Stand gehalten werden. Weiterhin benötigt Spring noch ein Lobbyprogramm wie Springlobby.

Spiele

Es gibt zahlreiche Spiele auf Basis der Spring-Engine. Ihr findet sie unter unserem Tag http://www.holarse-linuxgaming.de/category/freie_stichworte/spring spring.

Screenshots und Videos