Soul Ride

Bild des Benutzers rettichschnidi

Herstellerangaben

Die Entwickler von Slingshot haben es sich zur Mission gemacht, die realistischste und naturgetreueste Snowboard-Simulation auf dem Markt zu entwickeln. Und das ist ihnen mit der Version 2 ihres Produkts mehr als gelungen. Soul Ride ist das erste Snowboard-Spiel, das sämtliche physikalischen Bewegungen einer Snowboardabfahrt detailliert berücksichtigt. Zusätzlich sind alle 15 enthaltenen Abfahrten mit enormer Detailtreue nachgebildete echte Snowboardpisten.

  • Sehr realistische 3D-Engine.
  • 15 naturgetreu nachgebildete Pisten auf Basis eines nahtlosen 20 x 20 Meilen messenden 3D-Modells (nach topographischen Daten und Satellitenbildern konstruiert).
  • Über Jahre entwickelte aufwendige Nachbildung der physikalischen Eigenschaften des Snowboarden.
  • Heli-Drop Funktion (um sich an beliebiger Position der Piste absetzen zu lassen).
  • Open-end Spielprinzip.
  • 15 vordefinierte Hintergründe für Abfahrten, gefüllt mit Quarterpipes, Rollerskatern, Waldlichtungen, Weichen und Rinnen.
  • Keine künstlichen Begrenzungen.
  • Keine zeitliche Limitierung.
  • Abfahrten können nachträglich in Zeitlupe wiedergegeben und gespeichert werden.
  • Sehr aufwendige und abwechslungsreiche Hintergrundmusik (15 Titel!).

Technisches

Die Grafik sieht so aus wie man es für ein derart altes Game erwarten kann und haut heute sicherlich niemandem mehr um.
Nett ist der "Videorecorder" der es einem ermöglicht, gefahrene Abfahrten zu wiederholen oder, falls einem ein Fehler unterläuft, das Spiel einige Sekunden zurückzuspulen. Nett ist auch noch, dass man sich das Wetter selbst aussuchen kann.

Systemvoraussetzung

Linux Kernel 2.2.x
Glibc 2.1.x
Pentium III 500 MHz oder PowerPC G4
64 MB RAM
3D Grafikkarte
XFree86 3.3.x
OSS kompatible Soundkarte
2x CDROM
65 MB Festplattenspeicher

Installation

Für Neuinstallationen wird der neue, von LGP bereitgestellte Installer empfohlen.

Demo

Eine Demo ist verfügbar und kann hier heruntergeladen werden.

Updates

Zur Zeit sind keine Updates verfügbar.

Anmerkungen

  • Experimentelle SPARC- und Alpha-Binaries sind verfügbar.
  • Standardmäßig ist die Auflösung 640x480 aktiviert. Mittels dem Parameter "OGLModeIndex=#" kann man sie jedoch verändern. Das "#" steht dabei für:

1 = 640x480, 2 = 800x600, 3 = 1024x768, 4 = 1280x1024

Um das Spiel also mit der Auflösung 1280x1024 zu spielen, öffne ein Terminal und tippe:

./soulride OGLModeIndex=4

Ab sofort startet das Spiel bei jedem Start in der gewählten Auflösung.

  • Die Engine des Spiels steht unter der GPL.
Screenshots und Videos