SOMA

Bild des Benutzers comrad

SOMA ist ein Science-Fiction-Horrorspiel von den Machern von Amnesia: The Dark Descent. Es spielt am Meeresboden des Atlantischen Ozeans.

Story

Simon Jarrett ist ein junger Mann von grade mal 26 Jahren, er ist glücklich mit seiner Freundin Ashley, bis zu jenem verhängnisvollen Tag an dem der Unfall passiert…. Die beiden sind im Auto unterwegs, an der Kreuzung von Bloor Street und Spadina Road geschieht der schreckliche Unfall. Eine SUV Fahrerin wird von ihren Kindern abgelenkt und fährt bei Rot über die Ampel, sie rammt das Fahrzeug von Simon auf der Beifahrerseite. Durch die Wucht des Aufpralls wird die 23 Jährige Ashley lebensgefährlich verletzt und erstickt noch vor dem eintreffen der Rettungskräfte am Blut in ihren Lungen. Simon überlebt den Unfall schwer verletzt mit wahrscheinlich bleibenden Hirnschäden.
Seit dem leidet Simon unter starken Kopfschmerzen und Alpträumen, laut seiner Ärzte kann ihn exzessiver Stress auch umbringen.
Er verbringt viel Zeit im Krankenhaus und es kann noch Monate dauern bis sich sein Gehirn wieder erholt. Eines Tages bekommt er die Chance an einem neuen experimentellen Forschungsprojekt teilzunehmen das wahrscheinlich seine Chancen auf Heilung verbessert.
Doch bei dem Hirnscan geht irgendwas schief und Simon erwacht in einer ihm unbekannten Umgebung.

Der Spieler betritt die Welt von SOMA und stellt sich dem Schrecken, der tief unter dem Meeresspiegel lauert. Man durchstöbert gesperrte Terminals sowie geheime Dokumente, um die Wahrheit hinter dem ganzen Chaos ans Licht zu bringen.

Achtung

Achtung, die Portierung beschränkt sich auf 64-Bit-Systeme! Eine 32-Bit-Version ist nicht geplant. Außerdem werden Intel Grafikkarten nicht unterstützt.

Testsystem

Auf meinem Notebook läuft das Spiel mit einer Intel HD 4600 Grafikkarte unter Manjaro 64 bit mit Mesa 10.6.7 ohne Probleme. Auch Ruckler konnte ich keine Feststellen. Somit läuft das Spiel auch mit Intel Karten.
Läuft auch mit meiner alten Nvidia 285 GTX (Opengl 3.3) recht flüssig. 4GB Ram sind etwas wenig für Soma es kommt ab und an zu nachlade Rucklern.

Controller

Das Spiel unterstützt auch Controller. Im Test mit der Linuxversion und mit einem Xbox One Controller konnte ich keine Probleme feststellen.

Screenshots und Videos